Lebensläufe Kurz vor ihrem 65. Geburtstag: MDR zeigt Ute Freudenberg-Dokumentation

Mitte Januar feiert Ute Freudenberg ihren 65. Geburtstag. Die Schlagerlegende kann schon auf viele Jahrzehnte mit großen Erfolgen zurückblicken. Der MDR zeigt deshalb eine Dokumentation über die Thüringerin.

Sängerin Ute Freudenberg anläßlich der Aufzeichnung der MDR - Talkshow Riverboat am 21.02.2020
Kann auf eine große Karriere zurückblicken: Ute Freudenberg. Bildrechte: imago images/STAR-MEDIA

Spätestens mit ihrem 16. Lebensjahr stand für Ute Freudenberg fest: Sie will Sängerin werden - nichts anderes. Sie gewinnt einen Nachwuchswettbewerb, hat ihren ersten DDR-Fernsehauftritt und bewirbt sich daraufhin in ihrer Heimatstadt Weimar an der renommierten Musikhochschule Franz Liszt. Fünf Jahre später macht sie dort ihren Abschluss als Sängerin.

Talent und Können sind also zweifelsfrei vorhanden. Doch um fast 50 Jahre in der Musikbranche Erfolg zu haben benötigt es noch mehr als das - nämlich Charakter, Durchhaltevermögen und vor allem Spaß an dem, was man tut. Und das hat Ute Freudenberg.

Also ich würde wirklich alles noch einmal machen, genau so. Weil es mich zu dem gemacht hat, was ich heute bin. Ich bin ein glücklicher Mensch, der seinen Traumberuf lebt.

Ute Freudenberg

Am Donnerstag, den 7. Januar, um 23:10 Uhr zeigt der MDR die Dokumentation "Ute Freudenberg - Ich bin ein glücklicher Mensch" aus der Reihe Lebensläufe. Darin wird ihr Karriereweg auf persönliche Art und Weise nachgezeichnet. Von den Anfängen mit der Weimarer Rockband "Elefant" über ihre Zeit in Westdeutschland bis hin zu ihren jüngsten Erfolgen.

Ute Freudenberg zeigt neben der Musik aber auch viel soziales Engagement. Sie wird Schirmherrin der McDonalds Kinderhilfe, unterstützt den Weißen Ring und sitzt auch schon mal für den guten Zweck an der Supermarktkasse. Für ihr Engagement mit zahlreichen Benefizkonzerten und Spendensammlungen bekommt sie im Oktober 2008 im Schloss Bellevue das Bundesverdienstkreuz.

Der Film wurde 2015 gedreht und begleitet die Schlagersängerin in den Wochen vor ihrem 60. Geburtstag. Er erzählt von ihrer langjährigen Erfolgsgeschichte, aber auch von Rückschlägen, von ihren Träumen und Visionen und ihrem ganz normalen Leben.

Ute Freudenberg: Ihr Leben in Bildern

Ute Freudenberg: Bilder ihrer Karriere

V.r.n.l.: Sängerin Ute Freudenberg , Siegfried Wagner (stellvertretender Minister für Kultur) und Dieter Gluschke (alle GDR/Generaldirektor Komitee für Unterhaltungskunst der DDR) anlässlich der Verleihung der Auszeichnung -Beliebteste Sängerin des Jahres- an Ute Freudenberg.
V.r.n.l.: Ute Freudenberg 1983 mit Siegfried Wagner (stellvertretender Minister für Kultur) und Dieter Gluschke (alle GDR/Generaldirektor Komitee für Unterhaltungskunst der DDR) anlässlich der Verleihung der Auszeichnung "Beliebteste Sängerin des Jahres" an Ute Freudenberg. Bildrechte: imago/Gueffroy
V.r.n.l.: Sängerin Ute Freudenberg , Siegfried Wagner (stellvertretender Minister für Kultur) und Dieter Gluschke (alle GDR/Generaldirektor Komitee für Unterhaltungskunst der DDR) anlässlich der Verleihung der Auszeichnung -Beliebteste Sängerin des Jahres- an Ute Freudenberg.
V.r.n.l.: Ute Freudenberg 1983 mit Siegfried Wagner (stellvertretender Minister für Kultur) und Dieter Gluschke (alle GDR/Generaldirektor Komitee für Unterhaltungskunst der DDR) anlässlich der Verleihung der Auszeichnung "Beliebteste Sängerin des Jahres" an Ute Freudenberg. Bildrechte: imago/Gueffroy
Ute Freudenberg & Gruppe Elefant
Die Sängerin 1983 mit der Gruppe Elefant Bildrechte: imago/Gueffroy
Ute Freudenberg
Aufnahme von Ute Freudenberg aus dem Jahr 1984 - in diesem Jahr verließ sie die DDR. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ute Freudenberg
Ute Freudenberg 2004 mit ihrem Ehemann Peter Pieper. Das Paar trennte sich 2010. Bildrechte: Cumulus
Ute Freudenberg
2007 bekommt Ute Freudenberg den Medienpreis "Goldene Henne" verliehen. Bildrechte: Cumulus
Sängerin Ute Freudenberg
Auch in der Sendung "Schlagerhits & Spaß" hat Ute Freudenberg einen Auftritt. Bildrechte: MDR/Michael Schöne
Ute Freudenberg & Christian Lais
Ute Freudenberg und Duett-Partner Christian Lais Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Schlagersänger Christian Lais und Ute Freudenberg posieren mit MDR THÜRINGEN-Moderator Frank Huber in einem Hörfunkstudio für ein Foto.
Hier ist das Duo Freudenberg/Lais mit Moderator Frank Huber im Landesfunkhaus MDR THÜRINGEN. Bildrechte: MDR/Werner G. Lengenfelder
Ute Freudenberg mit ihrer Biographie.
Die Freudenberg präsentiert ihr Biografie Bildrechte: MDR/Werner G. Lengenfelder
Ute Freudenberg bei der Generalprobe zur Aufzeichnung der TV-Show ''Weihnachten bei uns'' in der Stadthalle in Chemnitz.
Voller Einsatz bei der Probe zur TV-Show "Weihnachten bei uns" in Chemnitz! Bildrechte: imago/Future Image
Ute Freudenberg
Da kann man nur "Danke" sagen: Ute Freudenberg auf der Bühne Bildrechte: Cumulus
Alle (11) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Ute Freudenberg - Ich bin ein glücklicher Mensch | 07. Januar 2021 | 23:10 Uhr