Sängerin hat zum "Playboy" eindeutige Meinung Vanessa Mai: Aus diesem Grund hat sie eine Playboy-Anfrage abgelehnt

Wenn man die Fotos von Vanessa Mai auf Instagram oder Facebook sieht, kann man schon vermuten, dass der Playboy bei der attraktiven Sängerin angefragt hat. Hat er auch, doch Vanessa lehnte ab.

Vanessa Mai
Vanessa Mai kann auch "Nein" sagen. Bildrechte: imago images / Joachim Sielski

Bei ihren Auftritten und auf ihren Fotos zeigt Vanessa Mai schon gern ihren durchtrainierten Körper. Bauchfreie Tops sind bei der jungen Sängerin keine Seltenheit. Die 28-Jährige inszeniert sich gern sportlich-sexy: Kein Wunder, dass der "Playboy" an die Tür der Sängerin geklopft hat. Das Angebot hat Vanessa jedoch abgelehnt. Sie hat zu dem Hochglanz-Magazin eine eindeutige Meinung.

Die Frauen, die das machen, haben wirklich mega schöne Bilder. Aber es hat so einen Beigeschmack, wenn man sich auszieht.

Vanessa Mai t-online/One Mai Way
Schlagersängerin Vanessa Mai bei Dreharbeiten zum neuen Talk-Format 'On Mai Way' auf dem Youtube-Kanal von SWR Schlager.
Vanessa Mai bei Dreharbeiten zu "One Mai Way". Bildrechte: dpa

Verraten hat das die 28-Jährige in ihrer neuen YouTube Talkshow "One Mai Way" von SWR Schlager. Hier talkt Vanessa mit anderen Schlagerstars ziemlich ungewöhnlich, nämlich auf dem Laufband. Start des Formats war Anfang November. Sportliche Schlager-Gäste von Vanessa waren Ikke Hüftgold, Giovanni Zarrella und Caro, die Sängerin von Glasperlenspiel. In dem "Girlstalk", als Caro zu Gast war, kam bei einer Spielrunde ans Licht, dass beide bereits eine Anfrage vom Hochglanz-Magazin "Playboy" bekommen, beide jedoch abgesagt haben.

Nicht so Kollegin Linda Hesse, 2018 war die Schlagersängerin auf dem Cover des Playboy zu sehen.

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 20. November 2020 | 17:46 Uhr