Im Livestream Beatrice Egli, Vincent Gross und Co.: Online-Konzerte werden immer beliebter

Die Schlagerstars werden kreativ: Noch immer sind normale Konzerte wegen der Corona-Beschränkungen nicht umsetzbar, doch viele Künstler wollen ihren Fans zumindest online etwas anbieten, wie z.B. Beatrice Egli und Vincent Gross.

Beatrice Egli und Vincent Gross auf der Bühne
Von der Bühne in den Livestream: Beatrice Egli und Vincent Gross. Bildrechte: imago images/Future Image/STAR-MEDIA

Seit fast einem Jahr müssen wir auf Live-Konzerte unserer Schlagerstars verzichten. Im vergangenen Sommer gab es noch Autokino-Konzerte oder Open-Air-Auftritte, bei denen das Publikum auf Picknickdecken Platz genommen und somit für ausreichend Abstand gesorgt hat. Doch jetzt in der kühleren Jahreszeit ist das schwierig, zumal die Corona-Beschränkungen wieder deutlich strenger sind als noch im Sommer.

Deshalb wollen einige Künstler ihren Fans mit Online-Konzerten ein bisschen Abwechslung bieten. So richtig mit Band und Bühne, nur eben nicht in einer Konzerthalle, sondern online, direkt in die Wohnzimmer der Fans. Die Schweizer Sängerin Beatrice Egli hat das schon vor einigen Wochen angekündigt. Sie kann ihren Auftritt am 20. Februar kaum noch erwarten.

Der Weg zur Bühne - der Puls steigt, das Herz rast, die Aufregung und Vorfreude steigen ins Unermessliche! Für mich gibt es kaum ein schöneres Gefühl Ich freue mich so sehr, dass meine Band und ich das bald wieder erleben dürfen, wenn auch ganz anders.

Beatrice Egli Facebook

Unter dem Motto "Friede, Freude, Party - so mag ich es am liebsten" wird auch Beatrice Eglis Landsmann, Vincent Gross, ein Online-Konzert veranstalten. Der 24-Jährige will am 7. März sein erstes Konzert in diesem Jahr und damit auch sein erstes Konzert nach Veröffentlichung seines neuen Albums "Hautnah" geben.

Für die Konzerte werden richtige Tickets verkauft, Zuschauen kostet also Geld. Dafür soll es jedoch auch ein richtiges Konzerterlebnis geben und das muss sich schließlich nicht nur für die Künstler, sondern auch für deren Bandmitglieder, Techniker und Bühnenarbeiter lohnen.

Thomas Anders
Will auch endlich live auftreten: Thomas Anders. Bildrechte: dpa

Auch die Sänger Luca Hänni und Marc Terenzi bieten ihren Fans über die gleiche Plattform ein Konzert fürs Wohnzimmer an. Schlagerlegende Thomas Anders liebäugelt angesichts der nach wie vor schwierigen Corona-Lage ebenfalls mit einem Online-Konzert. Im Interview bei "Musik für Sie" sagte er jedoch, dass die Organisation bei seinen internationalen Fans schwierig ist, schließlich sind die auf der ganzen Welt und damit in den verschiedensten Zeitzonen verteilt.

Ich muss einen Anbieter finden, der das weltweit anbietet. (...) Das ist sehr, sehr kompliziert, dass man einen Stream anbietet, der über mehrere Tage geht, wo man sich das in verschiedenen Zeitzonen downloaden kann.

Thomas Anders Musik für Sie

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | 18. Februar 2021 | 14:03 Uhr