Großes Rätselraten im Showbusiness DSDS: Wer wird Nachfolger(in) von Dieter Bohlen?

Dieter Bohlen verlässt die Show-Manege - zumindest die von DSDS und "Das Supertalent". Die große Frage ist: Wer kommt auf seinen Platz? In der Diskussion sind u.a. Florian Silbereisen, Thomas Anders, Sylvie Meis, Pietro Lombardi und Christian Geller.

Dieter Bohlen
"Das Supertalent" und DSDS sind für Dieter Bohlen vorbei. Bildrechte: imago/Future Image

Nachdem die Unterhaltungsbranche die Nachricht verdaut hat, dass Dieter Bohlen die Sendungen "DSDS" und "Das Supertalent" verlassen wird, gibt es jetzt ein großes Rätselraten um seine Nachfolgerin bzw. seinen Nachfolger. Unter anderem werden diese Namen in den Medien diskutiert.

Florian Silbereisen

Florian Silbereisen
Florian Silbereisen: Bekommt er noch einen Job? Bildrechte: imago images / Christian Schroedter

Der Moderator der großen Samstagabendshows im Ersten hat sogar schon seine Feuertaufe in der Show "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) bestanden. Nach dem Skandal um Xavier Naidoo war Florian Silbereisen im vorigen Jahr als Jurymitglied eingesprungen. In drei Live-Ausgaben der Show saß der Moderator und Schauspieler neben Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und der Tänzerin Oana Nechiti in der Jury. Nach seinem "Vertretungsjob" bei DSDS sagte Florian RTL.de: "Es hat wirklich richtig, richtig Spaß gemacht. Es war eine tolle Erfahrung, ich bedanke mich bei allen Kandidatinnen und Kandidaten, dass ich das miterleben durfte."
Florian Silbereisen steht von Kindesbeinen an auf der Bühne und moderiert seit 2004 die großen Samstagabendshows im Ersten. Seine musikalischen Gäste sind bekannte Stars des Showbusiness. Diese Erfahrungen dürften für den 39-Jährigen ein Riesenbonus für eine mögliche Arbeit in der Jury von DSDS sein.

Pietro Lombardi

Pietro Lombardi
Kehrt Pietro Lombardi als Juror zu DSDS zurück? Bildrechte: IMAGO

Der 28-jährige Sänger Pietro Lombardi begann seine Karriere in der Show DSDS. 2011 gewann er, wurde zum Superstar und hält sich seitdem erfolgreich in der Branche. Große Erfolge feiert Pietro auch auf Instagram - ein Punkt, der mittlerweile auch für Fernseh-Shows immer wichtiger wird. 2020 saß der Sänger in der DSDS-Jury und verstand sich vor allem mit Chefjuror Dieter Bohlen sehr gut. Nach seinem DSDS-Einsatz sagte er, dass ihm der Job sehr gut gefallen habe. Nachdem bekannt geworden war, dass Dieter Bohlen DSDS und "Das Supertalent" verlassen wird, bedankte sich Pietro Lombardi mit einem emotionalen Post auf seiner Instagram-Seite bei dem 67-Jährigen: "Ich danke dir von Herzen für all die lustigen und schönen Momente, die wir erlebt haben. Es war mir eine Ehre!"

Sylvie Meis

Sylvie Meis bei der Aufzeichnung der Radio Bremen Talkshow 3 nach 9 im Eventstudio im Weserhaus. Bremen.
Ist Sylvie Meis eine Kandidatin? Bildrechte: imago images/Future Image

Die 42-jährige Moderatorin Sylvie Meis ist zwar keine Musikerin, im Showbusiness jedoch schon seit geraumer Zeit erfolgreich unterwegs. Und sie hat Erfahrungen als Jurorin. Von 2008 bis 2011 saß sie neben Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Motsi Mabuse in der Jury von "Das Supertalent". Nach dem Aus von Dieter Bohlen in beiden Shows äußerte sie sich zu einer möglichen Nachfolge. Dem Schweizer Nachrichtenportal "Watson" sagte sie: "Die Chefposition in zwei der beliebtesten Formate des deutschen Fernsehens würden, glaube ich, alle sehr gerne haben, aber in diese Fußstapfen zu treten, ist eine unfassbar große Herausforderung".
Sylvie Meis ist Model und Moderatorin und wurde in den Niederlanden geboren. Von 2005 bis 2013 war sie mit dem niederländischen Fußballspieler Rafael van der Vaart verheiratet, nach der Scheidung nahm Sylvie wieder ihren Mädchennamen Meis an. Sylvie Meis lebt in Hamburg.

Thomas Anders

Thomas Anders
Thomas Anders ist bekannt für seine sachliche Kritik. Bildrechte: dpa

Thomas Anders ist in Sachen Musik ein absoluter Profi. Thomas textet, komponiert, produziert und singt und das bereits seit Jahrzehnten. Gemeinsam mit Dieter Bohlen bildete er das Super-Pop-Duo "Modern Talking". Aber Thomas Anders ist sozusagen das Gegenteil von Dieter Bohlen. Wo Dieter derb, grob und manchmal sogar beleidigend sein kann, ist Thomas sanftmütig, feinfühlig und moderat. Thomas Anders überlegt lange, bevor er Kritik anbringt und er überlegt, wie er sie anbringt. Da RTL jetzt seinen Kurs in Sachen harter Kritik in den beiden zur Diskussion stehenden Sendungen ändern will in Richtung Sachlichkeit, dürfte Thomas Anders gut ins Profil des künftigen Juroren passen.

Christian Geller

Giovanni Zarrella und Christian Geller in der TV Show Alle singen Kaiser - das große Schlagerfest in der Media City, Leipzig.
Giovanni Zarrella und Christian Geller. Bildrechte: imago images / Future Image

Im Rätselkarussell um die Nachfolge von Dieter Bohlen spielt auch der Name Christian Geller eine bedeutende Rolle. Auf der Bühne steht der 1,95-Meter Mann zwar nicht, dafür aber hinter einer enormen Menge an Hits. Der Schlagerproduzent steckt unter anderem hinter der Produktion des Duettalbums von Thomas Anders und Florian Silbereisen. Die Idee zum Hit "Sie sagte doch sie liebt mich" diktierte er sich selbst unterwegs ins Smartphone. Es folgten weitere Hits der beiden und letztendlich das komplette Album, welches in Deutschland, Österreich und der Schweiz direkt auf Platz eins der Charts landete. Christian Geller hatte auch die Idee, aus Giovanni Zarrella einen neuen Star in der Schlagerbranche zu machen. Auf seinem Album "La vita è bella" singt dieser deutsche Schlager auf italienisch und räumte damit Gold- und Platin-Auszeichnungen ab.

Fernsehen

Dieter Bohlen und Pietro Lombardi bei der Ankunft zum Finale der 16. Staffel der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar.
Bildrechte: IMAGO / Future Image

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | MDR SCHLAGERWELT | 18. März 2021 | 17:19 Uhr