"Wolle" kann auch romantisch sein Wolfgang Petry gratuliert seiner Rosie zur Goldenen Hochzeit mit Liebeslied

Wolfgang Petry ist eigentlich eher der coole Typ. Doch zur Goldenen Hochzeit gratuliert er seiner Frau Rosie mit einem Liebeslied: "Du gehörst zu mir und ich gehör zu dir".

Wolfgang Petry läuft mit einer Frau an einem Strand
Bildrechte: MCD Berlin/Niklas Reinsberg

Wolfgang Petry mit Lockenmähne und zig Freundschaftsbändern am Arm brachte einst Stadien mit bis zu 50.000 Besuchern zum Beben. Wenn er zum Beispiel seinen Hit "Wahnsinn" performte, sangen Tausende "Hölle, Hölle, Hölle!". Doch Wolle ist nicht nur cool, er kann auch romantisch sein. Zur Goldenen Hochzeit hat er seiner Frau Rosie ein ganz besonderes Geschenk gemacht, er hat für sie den Song "Du gehörst zu mir und ich gehör zu dir" geschrieben. Die Single ist gerade erschienen.

Ich hab mir den Kopf zermartert, wie ich dieses besondere Gefühl auf den Punkt bringen kann. [...] Ich wollte meine Emotionen ganz einfach und simpel ausdrücken; beim Texten entstand dann ganz spontan die Melodie.

Wolfgang Petry Pressematerial Wolfgang Petry
Wolfgang Petry
Wolfgang & Rosie Bildrechte: MCD Berlin/Niklas Reinsberg

Für Petry und seine Frau ist das Video zur Single eine Premiere, denn zum ersten Mal stand Rosie an der Seite ihres Mannes vor der Kamera. Allerdings, so Rosie, sei es das einzige Mal gewesen. Sie fühle sich im Hintergrund wesentlich wohler.
"Du gehörst zu mir und ich gehör zu dir"
ist der Vorbote für Petrys neues Album. "Stark wie wir", das im März 2023 veröffentlicht werden soll.

50. Hochzeitstag am 20. November 2022

Wolfgang und Rosie Petry sind seit dem 20. November 1972 verheiratet. In einem Interview mit der "Bild"-Zeitung sagt der Musiker, seine Frau hätte mit ihm nicht nur Wein getrunken, sondern sei auch mit ihm "durch die Scheiße gelaufen".

Der liebe Gott hat bei uns dreimal Ja gesagt. Anders kann ich mir das auch nicht vorstellen.

Wolfgang Petry "Bild"-Zeitung

Und genau an ihrem 50. Hochzeitstag erscheint das Video zur Single. Seine Musikalität hat Wolfang Petry an den gemeinsamen Sohn Achim Petry weitergegeben, der ebenfalls Musiker und Sänger ist.

Wolfgang Petry ist einer der erfolgreichsten deutschen Sänger und Songschreiber. Zu seinen bekanntesten Titeln gehören Lieder wie Der Himmel brennt (1982), Wahnsinn (1983), Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n (1992), Bronze, Silber und Gold (1996), Augen zu und durch (1997) und Weiß der Geier (1998). Circa 18 Millionen Tonträger hat Petry nach eigenen Angaben verkauft. Der Musiker wurde unter anderem acht Mal mit der Goldenen Stimmgabel geehrt.

Wolfgang Petry
Wolfgang Petry 1999 während eines Konzertes in Dresden. Bildrechte: imago/Robert Michael

Dieses Thema im Programm: MDR SCHLAGERWELT | 18. November 2022 | 11:45 Uhr