Notlandung wegen Blitzeinschlag im Flieger Handy-Video der Zipfelbuben: Todesangst bei Notlandung

Die Zipfelbuben unter Schock. Die Schlagerband musste am Wochenende nach einem Blitzeinschlag im Flugzeug in Stuttgart notlanden. Die Sänger bezeichnen auf ihren Social-Media-Kanälen die Situation als "Ein Gefühl zwischen Notlage und Todesangst".

Zipfelbuben - Collage
Die Zipfelbuben unter Schock: Ihr Flugzeug muss notlanden. Bildrechte: IMAGO/cine plus, TikTok, Zipfelbuben

Gestern Abend ist uns leider das passiert, was man immer versucht, zu verdrängen. Im Flugzeug Notlage und Todesangst … Wir stehen immer noch unter Schock.

Zipfelbuben Instagram
 Die Zipfelbuben
Die Zipfelbuben Bildrechte: MDR/Andreas Lander

Zu Glück ist keinem der drei Sänger etwas passiert. Die Follower kommentieren vor allem, dass sie froh sind, dass die Bandmitglieder nicht verletzt wurden: "Um Gottes Willen! Da habt ihr ja nochmal Glück im Unglück gehabt." | "Oh mein Gott, hoffe ihr, habt den Schock inzwischen gut verkraftet." | "Gar nicht gut, aber ihr hattet einen super Schutzengel, erholt euch erstmal von dem Schock." 

Dabei feiern die Zipfelbuben mit ihrem Song "Olivia" gerade super Erfolge. Auf Youtube klickten den Song bereits mehr als 4,4 Millionen Nutzer an. Den "Mallorca-Hit" hatte die Band im Juli dieses Jahres veröffentlicht. Der Text des Stimmungs-Sings ist jedoch nicht unumstritten.

Songtext:
„Zu Hause bist du schüchtern, hier bist du niemals nüchtern,
dich kennt der ganze Laden, vom Kopf bis zu den Waden,
und jeder kann dich haben, man muss dich einfach fragen,
wenn deine Mutter wüsste, zeigst jedem deine Brüste,
mit jedem in die Kiste, (…)"

Über ihren Songtext sagten die Zipfelbuben der Bild-Zeitung, dass sie diesen Song ganz bewusst für Mallorca geschrieben hätten. 90 Prozent aller Mallorca-Lieder bestünden aus solchen Texten. Man müsse das alles nicht so ernst sehen, sondern das Ganze sei schlicht immer mit Humor verbunden.

Die Zipfelbuben werden über den Blitzeinschlag im Flugzeug in einer Live-Schalte exklusiv bei "Musik für Sie", am Freitag am 23.09., um 20:15 Uhr im MDR Fernsehen berichten.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Musik für Sie | 23. September 2022 | 20:15 Uhr