Atilla Aldemir mit Bratsche
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR MUSIKSOMMER bringt exzellentes Kammermusikduo auf Schloss Weesenstein

Für einen Kammermusikabend auf Schloss Weesenstein bringt der MDR MUSIKSOMMER Pianist Itamar Golan und den aus der Türkei stammenden Bratscher Atilla Aldemir (Solo-Bratschist des MDR SINFONIEORCHESTERS) zusammen. Das exzellente Duo legt sich am Freitag, 24. August um 19.30 Uhr im Großen Saal Werke von Mendelssohn, Britten, Franck und Pártos auf die Pulte – ein wahrhaft europäisches Programm.

Atilla Aldemir mit Bratsche
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Im idyllischen Müglitztal war der MDR MUSIKSOMMER schon mehrmals zu Gast, zuletzt mit dem Familienfest. Diesmal konzertiert ein hochkarätiges Duo im Großen Saal von Schloss Weesenstein, bestehend aus Pianist Itamar Golan und Bratscher Atilla Aldemir.

Die beiden begnadeten Kammermusiker interpretieren Felix Mendelssohn-Bartholdys Sonate für Viola und Klavier c-Moll und César Francks Sonate A-Dur. Außerdem erklingen weitere Werke europäischer Komponisten: Benjamin Britten reflektiert in „Lachrymae“die musikalische Vergangenheit seiner britischen Heimat und legt seinem Werk ein Lied des elisabethanischen Lautenvirtuosen John Dowlands zugrunde. Der Ungar Ödön Pártos erinnert im ergreifenden Yizkor an eines der dunkelsten Kapitel Europas.

Pianist Itamar Golan im Porträt
Bildrechte: MDR/ Dan Carabas

Der israelische Pianist Itamar Golan (geb. 1970) ist Professor für Kammermusik am Pariser Conservatoire und konzertierte als Solist mit den Berliner Philharmonikern und dem Israel Philharmonic Orchestra. Als Kammermusiker arbeitete er mit Musikern wie Janine Jansen, Julian Rachlin und Mischa Maisky zusammen.

Aldemir Atilla
Bildrechte: MDR/Peter Adamik

Der türkische Bratscher Atilla Aldemir (geb. 1975) legte sein Konzertexamen an der Folkwang-Hochschule Essen mit Auszeichnung ab. Er errang auf Violine und Bratsche Preise bei internationalen Wettbewerben und arbeitete mit Kammermusikpartnern wie Fazil Say und Jeremy Menuhin zusammen. Seit 2017 ist er Solo-Bratschist des MDR SINFONIEORCHESTERS.

Das Konzert ist eine Kooperation zwischen MDR MUSIKSOMMER und dem Yunus Emre Enstitüsü.

Der MDR MUSIKSOMMER im MDR-Programm. : MDR KULTUR-Spezial | Freitag, 29. Juni, 18.05 bis 19 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 08. August 2018, 12:33 Uhr