Merseburg, Schlossgarten

Schloss Merseburg
Bildrechte: Wolfgang Kubak

Am Ufer der Saale liegt in Merseburg das historische Ensemble aus Schloss und Dom, das jährlich Tausende Gäste in die Stadt lockt – 2021 mit einem besonderen Jubiläumsjahr: Vor 1000 Jahren wurde der Dom geweiht, bis heute ist er einer der bedeutendsten Kathedralbauten Deutschlands und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Die Merseburger Zaubersprüche schrieben als älteste althochdeutsche heidnische Handschrift Kulturgeschichte, im Domschatz sind viele weitere Kostbarkeiten versammelt. Die romantische Ladegast-Orgel des Doms ist bei der Merseburger Dommusik und den Merseburger Orgeltagen vielfach zu hören, zahlreiche Konzerte sind auch über diese Reihen hinaus fester Bestandteil des Stadtlebens. Im malerischen Schlossgarten zwischen Schloss und Salon lädt die Stadt jährlich zu Festen und Veranstaltungen – und vielleicht ist hier 2021 auch der MDR-Musiksommer zu Gast.

Merseburg 1 min
Bildrechte: Aris Bibudis

Mo 29.03.2021 07:07Uhr 00:57 min

https://www.mdr.de/musiksommer/video-merseburg-finalist-eroeffnungskonzert100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Merseburg 1 min
Bildrechte: Aris Bibudis

Mo 29.03.2021 07:07Uhr 00:57 min

https://www.mdr.de/musiksommer/video-merseburg-finalist-eroeffnungskonzert100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Schlossgartensalon Merseburg
Bildrechte: Wolfgang Kubak

In der Umgebung Merseburgs liegen die Industriestandorte Leuna und Schkopau sowie das an Schlössern und Burgen reiche Saale-Unstrut-Tal. Der Geiseltalsee zeugt von der Braunkohlevergangenheit der Region und ist heute ein beliebtes Naherholungsgebiet für die rund 35.000 Merseburgerinnen und Merseburger.

Dieses Thema im MDR-Programm: MDR KLASSIK | 29.03.2021 | 07:13 Uhr