Der MDR-Musiksommers 2022 in Bildern

Der MDR-Musiksommer lädt 2022 wieder hochkarätige Künstlerinnen und Künstler in beeindruckenden Spielstätten Mitteldeutschlands. In unserer Bildergalerie stellen wir einige der Highlights vor.

Pianistin Sophie Pacini im Porträt
Auch Pianistin Sophie Pacini macht am 14.8. auf der Heidecksburg mit einem Nachwuchsautor oder -autorin gemeinsame Sache, ist aber zwei Tage vorher bereits mit einem Solorezital auf der Wartburg zu hören. Bildrechte: Sophie Pacini
Benjamin Schmid und das Diknu Schneeberger Trio mit Instrumenten in der Hand
Beim MDR-Musiksommer 2022 gibt es spannende Crossover-Projekte zu erleben, etwa wenn Violinist Benjamin Schmid auf das Diknu Schneeberger Trio trifft. "Gypsy Swing und Jazz" ist das Motto der gemeinsamen Konzerte am 24.6. (Eisenach) und 26.6. (Pößneck). Bildrechte: Diknu Schneeberger
Nils Landgren spielt im weißen Hemd auf einer Bühne Posaune
Die europäische Jazzlegende Nils Landgren trifft in der Sektkellerei Freyburg am 13.8. auf den Rising Star der deutschen Jazzszene, die junge Sängerin Alma Naidu. Bildrechte: Carsten Stiller
Energiefabrik Knappenrode
Zu den brandneuen Spielorten, an denen der MDR-Musiksommer in diesem Jahr erstmals gastiert, gehört die Energiefabrik Knappenrode in Hoyerswerda. Dort findet am 7.8. ein Konzert der Reihe "Text und Musik" statt, bei dem der Cellist Alban Gerhardt von einem jungen Autor oder eine Autorin des Deutschen Literaturinstitut Leipzig unterstützt wird. Bildrechte: Oliver Jueterbock
Pianistin Sophie Pacini im Porträt
Auch Pianistin Sophie Pacini macht am 14.8. auf der Heidecksburg mit einem Nachwuchsautor oder -autorin gemeinsame Sache, ist aber zwei Tage vorher bereits mit einem Solorezital auf der Wartburg zu hören. Bildrechte: Sophie Pacini
Sechs lächelnde Musiker in schwarzen Anzügen im Kreuzgang eines Klosters
In der Konzertreihe "Straße der Romanik" entlang der romanischen Baudenkmäler präsentiert das Vokalensemble "Profeti della Quinta" seine glasklare Artikulation und vollendete Stimmkunst. Bildrechte: MelEtLac
Sängerin Awa Ly mit geschlossenen Augen in weiß-metallic Kostüm mit Heiligenschein
Mit auf eine Reise von Paris bis Dakar nimmt die Sängerin Awa Ly ihr Publikum am 30.9. in Freyburg. Die französische Singer-Songwriterin steht für phänomenale Bühnenpräsenz und ist im Jazz und Folk ebenso zu Hause wie im Soul, R&B oder Afropop. Bildrechte: Awa Ly
Ragnhild Hemsing mit Hardangerfiedel im Wald
Auf die faszinierenden Klangwelten Norwegens bezieht sich Violinistin Ragnhild Hemsing, die auch das Volksmusikinstrument Hardangerfiedel virtuos zu spielen weiß. Am 28.8. gastiert sie gemeinsam mit Cellist Benedict Klöckner und Pianist Mario Häring im Achteckhaus Sondershausen. Bildrechte: Kaupo Kikkas
Blick in den Saal der Staatsoperette in Dresden
Die Staatsoperette Dresden, die seit einigen Jahren im Kraftwerk Mitte residiert, gehört ebenfalls zu den neuen Spielstätten des MDR-Musiksommers. Bildrechte: Kai-Uwe Schulte-Bunert
Peter Schneider und Peter Kurth, Polizeiruf 110
Dort begegnen sich am 2.9. zwei Schauspieler aus dem Hallenser "Polizeiruf 110": Während Peter Kurth Texte von Clemens Meyer liest, sorgt Peter Schneider für die musikalische Umrahmung. Bildrechte: ARDfilmpool
Sängerin Olga Peretyatko
Zur Kammermusikreihe auf der Wartburg bringen Sopranistin Olga Peretyatko und Pianist Semjon Skigin ein Überraschungsprogramm mit, denn sie haben vom MDR-Musiksommer für den 20.8. eine "Carte blanche" bekommen. Bildrechte: All Khan
Counter-Tenor Valer Sabadus
Die Naturgewalten sind das Thema von Countertenor Valer Sabadus und Pianistin Akemi Murakami, die mit Werken von Purcell, Haydn, Schubert und Duparc in die Klosterkirche Grimma kommen (26.8.). Bildrechte: Christine Schneider
Die drei Sängerinnen des Trio Mediaeval
Dass Musik Ermunterung und Geborgenheit spenden kann, beweisen die drei Sängerinnen des Trio Mediaeval. Am 2.7. interpretieren sie in der St. Petri-Kirche Seehausen Wiegenlieder, Hymnen und Choräle. Bildrechte: Ingvil Skeie Ljones
MDR-Rundfunkchor beim Konzert
Gemeinsam kommen MDR-Rundfunkchor und MDR-Sinfonieorchester am 3.7. mit Haydns Oratorium "Die Jahreszeiten" nach Marienberg. Es dirigiert Philipp Ahmann, die Solistenparts übernehmen Christina Landshamer (Sopran), Patrick Grahl (Tenor) und Konstantin Wolff (Bass). Bildrechte: Andreas Lander
Blick in das Konzerthaus Liebfrauen in Wernigerode
Gerade erst fertiggestellt ist der Umbau der Liebfrauenkirche Wernigerode zu einem Konzerthaus, das mit seiner außergewöhnlichen Akustik überzeugt. Das MDR-Sinfonieorchester spielt dort am 9.7. unter der Leitung von Marie Jacquot. Bildrechte: Konzerthaus Liebfrauen Wernigerode
Alle (14) Bilder anzeigen
Imagemotiv des 31. MDR-Musiksommers 2022
Bildrechte: MDR KLASSIK

Kartenvorverkauf

Kartenvorverkauf

Kartenvorverkauf

www.mdr-tickets.de
Tel: 0341.94 67 66 99

Ticketgalerie
Hainstraße 1
04109 Leipzig

Tickets gibt es auch an ausgewählten Vorverkaufsstellen vor Ort.