Fotos Carmina Burana mit den MDR-Ensembles

Mit der imposanten Monumentalmusik von Carl Orffs "Carmina Burana" kamen MDR-Sinfonieorchester, MDR-Rundfunkchor und MDR-Kinderchor unter Leitung von Christoph Gedschold im MDR-Musiksommer zu Konzerten nach Magdeburg und Suhl. Die Solistenparts übernahmen Yeree Suh, Tilman Lichdi und Michael Nagy.

Zwei Schlagzeuger des MDR-Sinfonieorchesters an Trommel und Becken bei "Carmina Burana" im MDR-Musiksommer auf der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark.
Carl Orff legte seiner Vertonung der "Carmina Burana" mitreißende, oft tänzerische Rhythmen zugrunde, die neben Pauken, Becken und Trommeln auch von Triangel, Ratsche, Kastagnetten, Glocken, Tamburin und Xylophon kommen. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Die Seebühne im Magdeburger Elbauenpark war die perfekte Kulisse für das Konzert der MDR-Ensembles mit Carmina Burana im MDR-Musiksommer.
Beeindruckende Musik, schönes Wetter und eine große Open-Air-Bühne: Mithilfe dieser vielversprechenden Zutaten zauberten die MDR-Ensembles in Magdeburg einen wunderschönen MDR-Musiksommer-Abend. Mit Carl Orffs "Carmina Burana" waren sie auf die Seebühne in den Elbauenpark gekommen. Das überdachte, von Wasser umgebene Amphitheater besteht aus fünf, blütenblattähnlich angeordneten Tribünen; die Bühne ist als schwimmende Konstruktion vor einer tollen Naturkulisse angelegt. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Zwei Damen liegen in der Sonne und lesen das Programmheft zum Konzert "Carmina Burana" im MDR-Musiksommer in Magdeburg mit MDR-Rundfunkchor, MDR-Sinfonieorchester und MDR-Kinderchor.
Die Orff'sche Musik der "Carmina Burana" hat wahres Ohrwurm-Potenzial. Eine Konzerteinführung zu Hintergründen und Biographien in der abendlichen Julisonne kriegt man allerdings (fast) nur im MDR-Musiksommer. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Carmina Burana im MDR-Musiksommer
Dirigent Christoph Gedschold stammt gebürtig aus Magdeburg. Seit der Saison 2015/16 ist er Kapellmeister der Oper Leipzig, zuvor wirkte er am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Im MDR-Musiksommer gab er sein Magdeburg-Debüt. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
"Carmina Burana" im MDR-Musiksommer auf der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark mit MDR-Rundfunkchor, MDR-Sinfonieorchester und MDR-Kinderchor.
Das Konzert begann mit der Ouvertüre zu Richard Wagners Oper „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg“ sowie dem ekstatisches Bacchanal (Fest) aus derselben Oper. Über 200 Musiker und Musikerinnen standen an diesem Abend auf der Bühne. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Zwei Schlagzeuger des MDR-Sinfonieorchesters an Trommel und Becken bei "Carmina Burana" im MDR-Musiksommer auf der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark.
Carl Orff legte seiner Vertonung der "Carmina Burana" mitreißende, oft tänzerische Rhythmen zugrunde, die neben Pauken, Becken und Trommeln auch von Triangel, Ratsche, Kastagnetten, Glocken, Tamburin und Xylophon kommen. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Alt und Sopran des MDR-Rundfunkchors beim Konzert "Carmina Burana" im MDR-Musiksommer auf der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark.
Der populäre Chor "Oh Fortuna" bildet als Anfang und Schluss den Rahmen des Werks. In ihm dreht die Glücksgöttin Fortuna ihr Schicksalsrad, das den Lebensweg der Menschen bestimmt. Die "Lieder aus Benediktbeuern" entstammen eine Lieder- und Gedichtesammlung des 11. bzw. 12. Jahrhundert. Orff vertonte 24 von ihnen. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Yereeh Suh, Soranistin, beim Konzert "Carmina Burana" im MDR-Musiksommer auf der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark.
Die Solistenparts übernahmen Yeree Suh (Sopran), Tilman Lichdi (Tenor) und Michael Nagy (Bariton). Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Der MDR-Kinderchor beim Konzert "Carmina Burana" im MDR-Musiksommer auf der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark.
Gemeinsam mit dem MDR-Rundfunkchor und dem MDR-Sinfonieorchester war auch das jüngste Ensemble der ARD, der MDR-Kinderchor, bei "Carmina Burana" dabei. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Christoph Gedschold dirigiert MDR-Rundfunkchor, MDR-Sinfonieorchester und MDR-Kinderchor beim Konzert "Carmina Burana" im MDR-Musiksommer auf der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark.
Die Texte skizzieren das einfache Dorfleben, wo sich Männer und Frauen umwerben und abends gemeinsam im Wirtshaus zum Trinken treffen, es geht um das Erwachen des Lebens im Frühling und immer wieder um Liebesbeziehungen. Carl Orff .... Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Die Streicher des MDR-Sinfonieorchesters beim Schlussakkord des Konzerts "Carmina Burana" im MDR-Musiksommer auf der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark.
sah seine "Carmina Burana" als szenische Kantate. Die Musik seiner Vertonung ist von archaischer Schlichtheit, elementarer Kraft und mitreißender Rhytmik. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
MDR-Rundfunkchor, MDR-Sinfonieorchester und MDR-Kinderchor sowie die Solisten (Sopranistin Yeree Suh, Tenor Tilman Lichdi und Bariton Michael Nagy) beim Konzert "Carmina Burana" im MDR-Musiksommer auf der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark. Die Leitung hatte Christoph Gedschold.
Das Publikum bedankte sich mit begeistertem und ausdauerndem Applaus bei MDR-Rundfunkchor, MDR-Sinfonieorchester, MDR-Kinderchor (Einstudierung: Alexander Schmitt), Sopranistin Yeree Suh, Tenor Tilman Lichdi und Bariton Michael Nagy - sowie dem Dirigenten Christoph Gedschold, der mit diesem Konzert ein wahrhaft fulminantes Magdeburg-Debüt gegeben hat. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
MDR-Rundfunkchor, MDR-Sinfonieorchester und MDR-Kinderchor sowie die Solisten (Sopranistin Yeree Suh, Tenor Tilman Lichdi und Bariton Michael Nagy) beim Konzert "Carmina Burana" im MDR-Musiksommer auf der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark. Die Leitung hatte Christoph Gedschold.
In der beginnenden Dämmerung kamen die Illuminationen der Seebühne erst richtig zur Geltung. Der MDR-Musiksommer entließ sein Publikum in den schönen Sommerabend... Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Cellisten des MDR-Sinfonieorchester nach einem Konzert des MDR-Musiksommers in Magdeburg.
...und die MDR-Musiker machten sich auf den Weg nach Suhl zum nächsten MDR-Musiksommer-Konzert. Bildrechte: Lutz Hentschel
Alle (13) Bilder anzeigen