Bildergalerie: Abschluss der MDR-Musiksommer Sonderausgabe in Leipzig

Mit A-cappella-Konzerten des MDR-Rundfunkchors ist am Freitag die Sonderausgabe des MDR-Musiksommers in der Leipziger Peterskirche zu Ende gegangen. Der Chor sang unter seinem Künstlerischen Leiter Philipp Ahmann in verschiedenen kleinen Besetzungen. Einige Impressionen des Konzerts von unserem Fotografen Stephan Flad.

Aufnahme eines Chorkonzerts in einer Kirche aus der Vogelperspektive.
Die Peterskirche ist für den MDR-Rundfunkchor wie eine Heimspielstätte. Regulär wird in der MDR-Konzertsaison hier der "Nachtgesang" aufgeführt. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Große Kirche in Abendsonne
Die Leipziger Peterskirche zeigte sich den Besucherinnen und Besuchern des Abschlusskonzertes der MDR-Musiksommer Sonderausgabe in abendlicher Augustsonne. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Aufnahme des Haupteingangs einer Kirche. Davor steht ein Pavillion mit Aufschrift "MDR"
Neun Wochen lang hat der MDR von Juni bis August mit insgesamt 50 Live-Konzerten in ganz Mitteldeutschland seine Festivaltradition auch in Corona-Zeiten fortgeführt und mit Kartenverlosungen gemeinsame Konzerterlebnisse für die Musikfans möglich gemacht. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Chor in Kirche
Mit A-cappella-Konzerten des MDR-Rundfunkchors in der Leipziger Peterskirche ist das Festival am Freitag, 28. August, zu Ende gegangen. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Chor in Kirche
Das Konzert stand unter dem Motto „Again“. Der Chor trat in vier kleinen Ensembles auf. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Sängerinnen eines Chores betreten mit Mundschutz die Bühne in einer Kirche.
Um die Veranstaltung für Besucherinnen und Besucher so risikoarm wie möglich zu halten, galt für den Chor beim Gang zur Bühne Maskenpflicht. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Aufnahme eines Chorkonzerts in einer Kirche mir Publikum.
Auch auf der Bühne stand der Chor mit ausreichend Sicherheitsabstand zueinander und zum Publikum. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Sänder mit Notenmappe
Die weiträumige Aufstellung war für die Chormitglieder anfangs eine Herausforderung, die sie jedoch bereits bei mehreren Auftritten in der MDR-Musiksommer Sonderausgabe erproben konnten. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Aufnahme eines Chorkonzerts in einer Kirche aus der Vogelperspektive.
Die Peterskirche ist für den MDR-Rundfunkchor wie eine Heimspielstätte. Regulär wird in der MDR-Konzertsaison hier der "Nachtgesang" aufgeführt. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Aufnahme des Zuschauerraums in einer Kirche
Auch im Zuschauerraum wurde streng auf die Abstands- und Hygieneregeln geachtet. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Frontalaufnahme eines Chorkonzerts in einer Kirche.
Die einzelnen Ensembles boten beim Abschlusskonzert klassische und moderne Chorstücke – alles a capella. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Kreisförmig aufgestellter Chor, in der Mitte in Dirigent.
Die Sängerinnen und Sänger stellten sich im Kreis auf, mit Blick zur Mitte, dort stand der Dirigent Philipp Ahmann, ihr Künstlerischer Leiter. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Sängerin und Sänger eines Chores mit Mappen.
Die beiden gemischten Chöre sowie ein Frauen- und ein Männerensemble präsentierten Werke von der Romantik bis zum Post-Minimalismus, von Liszt über Pärt bis zu Cage und Lang. Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Alle (12) Bilder anzeigen