Konzertereignis in Erfurt Cameron Carpenter eröffnet MDR-Musiksommer Sonderausgabe in Erfurt

Der US-amerikanische Orgelstar Cameron Carpenter und vier Ensembles aus MDR-Sinfonieorchester und MDR-Rundfunkchor sorgen am Wochenende für eine fulminante Eröffnung der MDR-Musiksommer Sonderausgabe. Das Publikum im Erfurter Augustinerkloster darf sich auf Orgelklänge und Kammermusik verschiedener Genres und Epochen freuen. Die Karten für das Eröffnungskonzert am Samstag sowie die beiden Folgekonzerte am Sonntag wurden in den MDR-Programm verlost.

Organist Cameron Carpenter vor dem Spieltisch einer Orgel
Der Organist Cameron Carpenter Bildrechte: Thomas Grube

Der US-amerikanische Starorganist Cameron Carpenter lässt bei seinen internationalen Auftritten niemanden kalt: Während mancher in ihm einen „glitzernden Showstar“ sieht, verehren ihn andere als revolutionären „Bad Boy des Orgelspiels“, der den wahren Facettenreichtum der Orgel freilegt. In einem besteht allerdings Einigkeit: Man muss Cameron Carpenter erlebt haben. Das geschichtsträchtige Augustinerkloster ist dafür ein idealer Ort: Cameron Carpenter beweist sein Können an der altehrwürdigen Kirchenorgel und – der Gegensatz könnte größer nicht sein – im Cockpit seines selbst designten Orgel-Trucks.

Das Augustinerkloster in Erfurt
Im Erfurter Augustinerkloster findet das Eröffnungskonzert der MDR-Musiksommer Sonderausgabe statt. Bildrechte: MDR/Mayte Müller

Neben dem Ausnahmekünstler Carpenter sorgen bei den Konzerten vier Kammermusikformationen aus den Reihen der MDR-Ensembles für musikalische Vielfalt. Die Konzertgäste wandeln mit den Darbietungen, unter anderem eines achtköpfigen Vokalensembles aus dem MDR-Rundfunkchor und eines Blechbläserensembles aus dem MDR-Sinfonieorchester, durch das Kulturdenkmal. Das Programm führt durch mehrere Epochen und Genres und umfasst Werke von Händel bis Tavener, von Sakralgesang bis hin zu ausgelassenen ungarischen Tänzen.

Das Eröffnungsprogramm wird drei Mal im Konzert zu erleben sein: Am Samstag, 27. Juni um 19.30 Uhr und am Sonntag, 28. Juni um 17.00 Uhr sowie um 19.30 Uhr. Die Karten wurden in den MDR-Programmen verlost und können nicht käuflich erworben werden.

MDR-Musiksommer Sonderausgabe

Alte Dampflokomotiven im Chemnitzer Eisenbahnmuseum
Das Eisenbahnmuseum in Chemnitz ist ein Spielort in der MDR-Musiksommer Sonderausgabe. Bildrechte: Johnny Ullmann

Mit der Sonderausgabe seines Musiksommers will der MDR Konzertfans mit hochkarätigen Solisten und ungewöhnlichen Orten überraschen. Kreative neue Konzertformate versprechen Musikgenuss und werden zugleich dem Gesundheitsschutz in Corona-Zeiten gerecht. Neu ist auch, dass der MDR sämtliche Karten für die Sonderausgabe verlost: Online und im Programm bei MDR KLASSIK, MDR KULTUR sowie dem jeweiligen MDR-Landesprogramm. Welche Konzerte bis zum 28. August an den Wochenenden auf dem Plan stehen, wird aktuell immer montags veröffentlicht, wenn zeitgleich die nächste Runde der Verlosungsaktion startet.

Dieses Thema im MDR-Programm: MDR THÜRINGEN Kultursendung Marlene | 21.06.2020 | 19.00 Uhr

MDR KULTUR | 22.06.2020 | 06.30 Uhr