Bachkirche in Arnstadt.
Bildrechte: Bachkirche Arnstadt

Bachkirche Arnstadt

Wo einst der junge Johann Sebastian Bach die Orgel spielte, präsentieren im MDR-Musiksommer das Neue Mendelssohn Kammerorchester und Pianistin Ragna Schirmer Werke von Bach, Mozart und Schumann.

Bachkirche in Arnstadt.
Bildrechte: Bachkirche Arnstadt

Er war erst 18, als er 1703 in Arnstadt eine Anstellung als Organist in jener Kirche angeboten bekam, die heute nach ihm benannt ist: Johann Sebastian Bach. Wahrscheinlich half ihm auch sein Name, denn in Thüringen war die Musikerfamilie Bach bekannt. Der eigensinnige, freimütige Organist geriet in den wenigen Jahren seines Aufenthaltes in Arnstadt immer wieder in Konflikt mit seinen Arbeitgebern, was ihm die heutigen Arnstädter freilich verziehen haben. Das Bronze-Denkmal auf dem Marktplatz der Stadt zeigt den jungen Bach, der lässig lümmelnd in die Ferne schaut.

Adresse Vorverkauf
Am Markt

99310 Arnstadt
Konzertkarten erhalten Sie unter www.mdr-tickets.de

telefonisch unter 0341.94 67 66 99

sowie vor Ort:



Erfurt Tourismus und Marketing GmbH

Benediktsplatz 1

99084 Erfurt

Zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2018, 11:12 Uhr