Bad Elster - NaturTheater

Bad Elster ist eines der traditionsreichsten und renommiertesten Heilbäder Deutschlands. Der Kurort im sächsischen Vogtlandkreis hat neben Wasser aber auch Wald zu bieten, und dort liegt malerisch das NaturTheater. Beim MDR-Musiksommer können Sie hier das MDR-Sinfonieorchester mit Dirigentin Kristiina Poska und Violinist Emmanuel Tjeknavorian erleben.

Bad Elster - NaturTheater
Bildrechte: Jan Bräuer

Bereits 1795 wusste Johann Wolfgang von Goethe in seinem Epos »Hermann und Dorothea« eine Heilquelle Bad Elsters zu würdigen. Im Jahr 1848 zum Königlich Sächsischen Staatsbad ernannt, war Bad Elster zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Sommerzeit Treffpunkt des Adels und der besseren Gesellschaft. Heute zählt es zu den traditionsreichsten und renommiertesten Heilbädern Deutschlands. Im Jahr 1911 wurde die Idee verwirklicht, eine weitere Aufführungsstätte für Theater und Musik zu schaffen: Das NaturTheater im Stil der Antike, inmitten eines Waldstücks gelegen, war das erste seiner Art in Sachsen. 2006 und 2018 wurde es umfassend modernisiert und an heutige Open-Air-Anforderungen angepasst.

Adresse: Carl-August-Klingner-Str. 7 | 08645 Bad Elster


Vorverkauf

Online: mdr-tickets.de
Telefonisch: 0341 - 94 67 66 99
Vor Ort: Touristinfo Bad Elster (Badstraße 25 | 08645 Bad Elster)

Der MDR-Musiksommer in Bad Elster