Bad Schmiedeberg - Kurhaus

Bad Schmiedeberg im Osten Sachsen-Anhalts lockt als Eisenmoorbad jährlich Tausende Kurgäste an. Im MDR-Musiksommer ist das Städtchen 2020 erstmals Spielort der Reihe "Gartenträume" mit einem Konzert des MDR-Kinderchors im Kurhaus.

Außenansicht des Kurhauses in Bad Schmiedeberg
Das Kurhaus in Bad Schmiedeberg Bildrechte: Matthias Knoch

Bereits seit mehr als 650 Jahren mit dem Stadtrecht ausgestattet, ist die Kurstadt heute weit über die Region geschätzt. Nur wenige Wochen nach Abzug der preußischen Truppen aus der seit 1700 betriebenen Garnison kamen die Stadtväter im April 1878 auf die Idee, die Moorlagerstätten am Stadtrand zu Heilzwecken zu nutzen. Der unerwartet große Erfolg führte zum Bau eines Kurhauses, das der Leipziger Architekt Arthur Hänsch 1907/08 im Jugendstil ausführte. 1925 wurde Schmiedeberg der Titel »Bad« verliehen. Dass die Stadt an der Elbe in den letzten 25 Jahren einen ungemeinen Aufschwung erlebt hat, zeigt ihr bauliches Bild, in dem das Kurhaus weiterhin ein besonderer Magnet ist.

Adresse Vorverkauf
Kurpromenade 1

06905 Bad Schmiedeberg
Konzertkarten erhalten Sie unter mdr-tickets.de,

telefonisch unter 0341.94 67 66 99

sowie vor Ort:



Eisenmoorbad

Bad Schmiedeberg

Kur-GmbH

Kurpromenade 1

06905 Bad Schmiedeberg