Der weiße Innenraum des Bauhaus-Museum Weimar in einer Visualisierung
Bildrechte: Klassik Stiftung Weimar

Weimar - Bauhaus-Museum

Am 6. April 2019 öffnet das Bauhaus-Museum Weimar erstmals seine Pforten, pünktlich zum 100-jährigen Gründungsjubiläums des Bauhauses. Im Rahmen eines Konzerts des MDR-Musiksommers können sich die Besucher einen Eindruck von den Räumen und der Akustik machen. Der Leipziger Pianist und Komponist Steffen Schleiermacher wird dabei die musikalischen Experimente der Musiker der Bauhaus-Zeit unter die Lupe nehmen.

Der weiße Innenraum des Bauhaus-Museum Weimar in einer Visualisierung
Bildrechte: Klassik Stiftung Weimar

Zum 100-jährigen Jubiläum des Bauhauses ist es so weit: Die älteste museale Sammlung von Werkstattarbeiten des Bauhauses, von Walter Gropius bereits in den 1920er-Jahren angelegt, erhält einen eigenen, ihrer Einzigartigkeit entsprechenden Raum. Lange ungenutzt, konnte seit 1995 in der ehemaligen Kunsthalle am Theaterplatz zumindest ein kleiner Ausschnitt des Bestandes (der Klassik Stiftung Weimar zugehörig) präsentiert werden. Bis zur Eröffnung im April 2019 sind einige Exponate in elf Weimarer und Thüringer Museen »unterwegs« – nicht zuletzt um Gäste aus Nah und Fern auf das Jubiläum und das neue Museum einzustimmen.

Adresse Vorverkauf
Stéphane-Hessel-Platz 1

99423 Weimar
Konzertkarten erhalten Sie unter www.mdr-tickets.de,

telefonisch unter 0341.94 67 66 99

sowie vor Ort:



Reisebüro Schumacher

Weimar

Theaterplatz 2a

99423 Weimar

Zuletzt aktualisiert: 06. August 2019, 17:15 Uhr