Freiberg - Dom St. Marien

Der evangelische Dom St. Marien ist eine spätgotische Hallenkirche, errichtet nach dem großen Stadtbrand von 1484, der den Vorgängerbau fast völlig zerstörte.

Freiberg - Dom St. Marien
Bildrechte: Mathias Krumbholz

Erhalten geblieben ist die Goldene Pforte, ein um 1230 entstandenes Rundbogen-Sandsteinportal, das sich heute an der Südseite des Domes befindet. Es ist das erste vollständig erhaltene Statuenportal in Deutschland und gehört zu den Hauptwerken dieser Sparte deutscher Kunst im 13. Jahrhundert. Es zeigt u. a. die thronende Mutter Gottes mit den sie anbetenden Heiligen Drei Königen. Kopien der Goldenen Pforte werden in Moskau und Boston aufbewahrt.

Adresse: Untermarkt 1 | 09599 Freiberg


Vorverkauf

Online: mdr-tickets.de
Telefonisch: 0341 - 94 67 66 99
Vor Ort: Konzertkasse Dom (Untermarkt 1 | 09599 Freiberg)

Der MDR-Musiksommer in Freiberg