Prachtvoller Saal des Konzert- und Ballhauses Neue Welt Zwickau
Bildrechte: Kultour Z

Zwickau - Neue Welt

Die italienische Leichtigkeit bringen das MDR-Sinfonieorchester, die junge Cellistin Raphaela Gromes und Dirigent Andrea Marcon nach Zwickau. Der festliche Ball- und Konzertsaal Neue Welt bietet mit seinen Lüstern, Figuren und Verzierungen das richtige Ambiente für solch ein Sinfoniekonzert im Rahmen des MDR-Musiksommers.

Prachtvoller Saal des Konzert- und Ballhauses Neue Welt Zwickau
Bildrechte: Kultour Z

Kristallleuchter, Spiegel, reiche Ornamente und Schmucksäulen – das Zwickauer Konzert- und Ballhaus »Neue Welt« ist ein Spielort der Besonderen Art. In der Blütezeit des Jugendstils nach Plänen des Architekten Emil Rascher gebaut, wurde es 1903 als »größte und vornehmste Vergnügungsgaststätte Zwickaus« eröffnet. Der Bau, dessen Dach im Inneren von Skulpturen griechischer Göttinnen getragen wird, umfasst einen großen Festsaal mit fünf Terrassen für 1.000 Personen, an den sich in Richtung Mulde ein Gesellschaftspark mit Festwiese anschließt. Ein erhebender Ort für höchsten Musikgenuss.

Adresse Vorverkauf
Leipziger Str. 182

08058 Zwickau
Konzertkarten erhalten Sie unter www.mdr-tickets.de,

telefonisch unter 0341.94 67 66 99

oder vor Ort:



Reiseland GmbH

Marienplatz 1

08056 Zwickau

Zuletzt aktualisiert: 19. Juni 2019, 13:01 Uhr