Blick auf das Gutshaus im Gutspark Seggerde, Menschen stehen und laufen auf dem Rasen.
Bildrechte: MDR/Christiane Fritsch

Seggerde - Konzertstall

Statt "muh" und "mäh" gibt es gelegentlich im Stall des Gutshofs Seggerde auch Konzerte zu hören. Der MDR-Musiksommer ist hier 2020 mit dem Crossover-Quartett Uwaga! zu Gast.

Blick auf das Gutshaus im Gutspark Seggerde, Menschen stehen und laufen auf dem Rasen.
Bildrechte: MDR/Christiane Fritsch

Mitten im Landschaftsschutzgebiet Harbke-Allertal bildet der idyllische Gutshof mit Schloss und landschaftlich gestaltetem Gutspark heute wie einst das Zentrum von Seggerde. Der Wechsel von Wasser-, Wiesen- und Waldflächen mit Blick auf die Orangerie, das ehemalige Palmenhaus und die Kirche laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Wesentlicher Bestandteil des Parks ist bis heute das jahrhundertealte Kanalsystem mit seinen weit verzweigten Wassergräben und Teichen aus dem frühen 19. Jahrhundert. Der Kuhstall wurde 2006 eigens für den MDR-Musiksommer zur Konzertstätte umgebaut und ist wohl eine der außergewöhnlichsten Spielstätten des Festivals.

Adresse Vorverkauf
Gutshof 1

39356 Seggerde
Konzertkarten erhalten Sie unter mdr-tickets.de,

telefonisch unter 0341.94 67 66 99

sowie vor Ort:

julius.buch

Gröpern 5

38350 Helmstedt

Zuletzt aktualisiert: 30. Oktober 2019, 08:00 Uhr