Zittau - Johanniskirche

Im äußersten Osten Sachsens macht der MDR-Musiksommer 2020 Halt: In der Johanniskirche Zittau tauchen der preisgekrönte Kammerchor Josquin des Préz und der Leipziger Synagogalchor unter ihrem gemeinsamen Leiter Ludwig Böhme ein in die Welt der Psalmen.

Johanniskirche Zittau
Bildrechte: MDR/Christiane Fritsch

Der Grundriss der heutigen Johanniskirche deckt sich nahezu mit dem des Vorgängerbaus, der bereits zu Beginn des 13. Jahrhunderts bestand. Nachdem die alte Kirche 1757 vollständig niederbrannte und ein Wiederaufbau mehrmals durch Geldmangel und Neigung des Südturms gefährdet wurde, beauftragte man 1833 Karl Friedrich Schinkel mit neuen Entwürfen zur Vollendung. Dieser verbot das Aufsetzen einer hohen Südturmspitze; den Nordturm stellte er im neugotischen Stil wieder her. Die Fassade gliederte der Baumeister völlig neu, sodass sich trotz der Verschiedenartigkeit der Türme aus allen Sichtrichtungen ein harmonisches Bild ergibt.

Adresse Vorverkauf
Johannisplatz 1

02763 Zittau
Konzertkarten erhalten Sie unter mdr-tickets.de,

telefonisch unter 0341.94 67 66 99

sowie vor Ort:



Tourist-Information Zittau

Markt 1

02763 Zittau

Zuletzt aktualisiert: 30. Oktober 2019, 08:11 Uhr