Reiner Haseloff war auf einer Gedenk-Veranstaltung für Corona-Tote

Reiner Haseloff
Bildrechte: dpa

Wegen dem Corona-Virus sind in Deutschland
sehr viele Menschen gestorben.
Das war auch im Burgenland-Kreis so.
Deshalb war am Mittwoch-Abend in der Stadt Naumburg
einen Gedenk-Veranstaltung.
Sie wurde für die Corona-Toten im Burgenland-Kreis gemacht.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Do 01.07.2021 13:54Uhr 00:54 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1776152.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Denn in dem Land-Kreis gab es besonders viele Menschen,
die das Corona-Virus hatten.
Und dort sind sehr viele Menschen
wegen dem Corona-Virus gestorben.

Reiner Haselhof ist der Minister-Präsident
vom Bundes-Land Sachsen-Anhalt.
Und Götz Ulrich ist der Landrat vom Burgenland-Kreis.
Sie waren bei der Gedenk-Veranstaltung dabei.
Gemeinsam haben sie an die vielen Corona-Toten gedacht.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/panorama/ticker-corona-virus-mittwoch-dreissigster-juni-100.html