Sachsen In Dresden und Leipzig streiken die Kitas

Zwei kleine Kinder stehen an der Tür eines wegen Streik geschlossenen Kindergartens
Bildrechte: dpa

Am Montag gibt es einen Streik im Bundes-Land Sachsen.
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von den Kitas streiken:
    • Weil sie mehr Geld für ihre Arbeit bekommen wollen.
    • Und weil sie bessere Arbeits-Bedingungen wollen.
Der Streik ist zum Beispiel in diesen Städten:
    • Dresden
    • und Leipzig.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR FERNSEHEN Mo 16.05.2022 13:06Uhr 01:06 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-2030808.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Matthes Blank ist ein Sprecher
von der Gewerkschaft: GEW Sachsen.
Er hat gesagt:
Der Streik wird von der Gewerkschaft Verdi gemacht.
Und die GEW Sachsen macht dabei mit.

Am Sonntag wusste noch kein Mensch:
Ob die Kitas am Montag geschlossen bleiben.
Das war für jede Kita am Morgen vom Montag anders.
Deshalb sollten die Eltern auch überlegen:
Ob am Montag andere Menschen auf die Kinder aufpassen können.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: