Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

Nachrichten in Leichter Sprache

Rück-BlickWörter-BuchWas ist Leichte Sprache?
Bildrechte: imago/Anka Agency International

Die älteste Spinne der Welt wurde 43 Jahre alt

Stand: 15. April 2021, 12:27 Uhr

In dem Land Australien hat es eine Spinne gegeben. Die Spinne ist tot. Sie wurde 43 Jahr alt. Meistens werden Spinnen nur 5 bis 20 Jahre alt.

In dem Land Australien
hat es eine alte Spinne gegeben.
Die Spinne wurde 43 Jahre alt.
Meistens werden Spinnen nur 5 bis 20 Jahre alt.

Die Spinne war 15 Jahre älter:
Als eine Spinne in dem Land Mexiko.
Die Spinne in Mexiko war eine Tarantel.

Die Spinne in dem Land Australien
war eine Fall-Tür-Spinne.
Diese Spinnen werden 3 Zentimeter groß.

Die Spinne hat den Namen Nummer 16 bekommen.
Sie war ein Weibchen.
Sie war vielleicht die älteste Spinne der Welt.

Die Spinne starb an einem Wespen-Stich.

Die Spinne wurde nicht im Labor gehalten.
Sie lebte in der Natur.
Die Forscher haben sie seit dem Jahr 1974 beobachtet.

Die Spinne starb schon vor 3 Jahren.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: https://www.mdr.de/wissen/umwelt/aelteste-spinne-der-welt-gestorben-100.html