Das Batterie-Werk kann in Erfurt gebaut werden

Endlich ist die Bau-Genehmigung da.
Jetzt kann es losgehen.
Die Chinesische Firma CATL baut ein neues Batterie-Werk
am Erfurter Kreuz.
Es wird eines der größten Batterie-Werke von der ganzen Welt.

Matthias Zentgraf ist der Chef von CATL für Europa.
Er hat dem MDR gesagt:
Letzte Woche haben wir die Bau-Genehmigung bekommen.
Am 18. Oktober fangen wir mit dem Bauen an.
Im Batterie-Werk wird es 2 Tausend neue Arbeits-Plätze geben.
Dafür gibt die Firma CATL sehr viel Geld aus.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR Thüringen I Nachrichten Mittel-Thüringen um 10:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 09. Oktober 2019, 10:18 Uhr