Der City-Tunnel in Leipzig wird gesperrt

In der Nacht zu Donnerstag wird ein Tunnel
in der Stadt Leipzig gesperrt.
Der Tunnel heißt: City-Tunnel.
Das wird so ausgesprochen: Sitti-Tunnel.
In dem Tunnel fahren S-Bahnen.

3 Stunden können keine
S-Bahnen durch den City-Tunnel fahren.
In der Zeit von 23:00 Uhr bis 2:00 Uhr in der Nacht.

Die Deutsche Bahn will dort eine Übung machen.
Rettungs-Kräfte sollen üben:
Wie sie ein Feuer im City-Tunnel löschen.
Und was sie bei einem entgleisten Zug machen müssen.

Ein großer Kran soll den Zug aus den Gleisen heben.
Und auf einer anderen Fahrspur soll eine Bahn brennen.
Dabei sind 60 Feuerwehr-Leute im Einsatz.

Durch die Übung werden andere Züge später fahren.
Zum Beispiel:
Die S-Bahnen 1 bis 6.
Die S-Bahn 3 fährt eine kürzere Strecke.
Sie fährt erst in der Stadt Schkeuditz los.
Und sie fährt nur bis Schkeuditz zurück.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 11.09.2019 | ab 07:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Leipzig

Zuletzt aktualisiert: 11. September 2019, 11:14 Uhr