Die neuen Corona-Regeln für Sachsen

Eine Frau mit Behelfs- Mund und Nasenmaske in der Innenstadt von Jena.
Bildrechte: imago images/MedienServiceMüller

In vielen Bundes-Ländern in Deutschland
haben nur noch wenige Menschen das Corona-Virus.
Das ist auch im Bundes-Land Sachsen so.
Deshalb werden in vielen Land-Kreisen in Sachsen
jetzt die Corona-Regeln gelockert.
Das sind ab jetzt die neuen Corona-Regeln
für die Land-Kreise in Sachsen:

Leichte Sprache im Podcast hören 5 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Mi 02.06.2021 15:09Uhr 05:26 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-1753232.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Treffen in Gruppen

Wenn in einem Land-Kreis der Inzidenz-Wert unter 100 ist:
Dann dürfen die Menschen sich nur in kleinen Gruppen treffen.
In Häusern dürfen sich nur 5 Menschen in 1 Gruppe treffen.
Und draußen dürfen sich 10 Menschen zusammen treffen.
Die Menschen dürfen aber nur aus 2 verschiedenen Haushalten sein.

Wenn der Inzidenz-Wert unter 50 ist:
Dann dürfen sich 10 Menschen in 1 Gruppe treffen.
Das kann in 1 Haus oder draußen sein.
Es ist egal:
Aus wie vielen verschiedenen Haushalten die Menschen kommen.
Und einige Menschen werden nicht mit-gezählt.
Das bedeutet:
Diese Menschen dürfen sich immer in Gruppen treffen.
Das sind:
    • Kinder unter 14 Jahren,
    • ge-impfte Menschen
    • und Menschen:
      Die schon das Corona-Virus hatten.
      Und die jetzt wieder gesund sind.

Die Corona-Regeln für die Schulen

In den Schulen in Sachsen darf es Unterricht geben.
Aber es gibt keine Präsenz-Pflicht.
Das bedeutet:
Die Schüler müssen nicht in die Schulen kommen.
Sie können auch zu Hause bleiben.
Dann müssen sie aber zu Hause lernen.

Wenn Schüler zum Unterricht in die Schulen kommen:
Dann müssen sie 2-mal in jeder Woche einen Corona-Test machen.
Und alle Schüler ab der 5. Klasse müssen im Unterricht
Schutz-Masken anziehen.

Wenn der Inzidenz-Wert für einige Tage unter 50 ist:
Dann müssen wieder alle Schüler in die Schulen kommen.

Urlaub und Reisen

Wenn der Inzidenz-Wert in einem Land-Kreis unter 100 ist:
Dann dürfen verschiedene Sachen wieder auf-gemacht werden.
Zum Beispiel:
    • Camping-Plätze
    • und Ferien-Wohnungen.
Die Hotels müssen aber weiter geschlossen bleiben.
Das bedeutet:
Kein Mensch darf dort hin-gehen.

Erst wenn der Inzidenz-Wert für einige Zeit unter 50 ist:
Dann dürfen auch die Hotels wieder auf-machen.
Die Menschen müssen sich dann aber immer noch
an verschiedene Corona-Regeln halten.
Zum Beispiel:
    • Sie müssen vorher einen Termin machen.
    • Sie müssen im Hotel ihre Kontakt-Daten auf-schreiben.
    • Und sie müssen im Hotel einen negativen Corona-Test zeigen.
      Negativ bedeutet:
      Der Mensch hat kein Corona-Virus.

Wenn der Inzidenz-Wert für 2 Wochen unter 35 ist:
Dann müssen die Menschen keinen Corona-Test mehr machen.

Gaststätten

Wenn der Inzidenz-Wert unter 100 ist:
Dann dürfen die Gaststätten ihre Außen-Bereiche wieder auf-machen.
Aber wenn die Menschen dort hin-gehen wollen:
Dann müssen sie ihre Kontakt-Daten für die Gaststätte auf-schreiben.

Wenn Menschen aus mehreren verschiedenen Haushalten
an 1 Tisch sitzen:
    • Dann müssen sie einen negativen Corona-Test haben.
    • Oder sie müssen ge-impft sein.
    • Oder sie müssen schon vom Corona-Virus krank gewesen sein.
      Und sie müssen wieder gesund sein.

Wenn der Inzidenz-Wert unter 50 ist:
Dann dürfen die Menschen auch wieder in die Gaststätten rein-gehen.
Sie müssen aber weiter:
    • Ihre Kontakt-Daten auf-schreiben
    • und einen negativen Corona-Test haben.

Wenn der Inzidenz-Wert für 2 Wochen unter 35 ist:
Dann können die Menschen auch ohne Corona-Test
in die Gaststätten kommen.

Geschäfte

Wenn der Inzidenz-Wert unter 100 ist:
Dann dürfen alle Geschäfte wieder auf-machen.
Die Menschen müssen aber einen negativen Corona-Test haben:
Wenn sie dort hin-gehen wollen.
Sie dürfen aber immer in die ganz wichtigen Geschäfte rein-gehen.
Das sind zum Beispiel:
    • Supermärkte
    • und Baumärkte.
Dort brauchen sie keinen negativen Corona-Test.

Wenn der Inzidenz-Wert für 2 Wochen unter 35 ist:
Dann müssen die Menschen keinen Corona-Test mehr machen.
Sie dürfen dann ohne Corona-Test in alle Geschäfte rein-gehen.

Informationen von der Landes-Regierung Sachsen