Forscher in Jena haben einen Corona-Schnell-Test entwickelt

Ein Covid-19 Schnelltest
Bildrechte: Leibniz-IPHT Jena

Forscher in der Stadt Jena
haben nach einem Corona-Schnell-Test geforscht.
Jetzt ist der Corona-Schnell-Test fertig.
Die Firma Senova aus der Stadt Weimar verkauft ab jetzt
viele von diesen Corona-Schnell-Tests.

Für den Corona-Schnell-Test muss ein Mensch etwas Blut ab-geben.
Der Corona-Schnell-Test zeigt dann nach 10 Minuten:
Ob der Mensch schon das Corona-Virus hatte.
Wenn ein Mensch es schon hatte:
Dann kann er es nicht noch einmal bekommen.

Viele Menschen wissen nicht:
Ob sie schon das Corona-Virus hatten.
Denn viele Menschen werden nicht krank davon.
Aber sie haben trotzdem das Corona-Virus.
Das bedeutet:
Andere Menschen können sich bei ihnen anstecken.
Vielleicht werden diese anderen Menschen dann krank.
Deshalb ist es wichtig zu wissen:
Wie viele Menschen noch krank werden können.
Dann können die Forscher schon früh den Menschen helfen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 02. April 2020 | 17:00 Uhr