Der Land-Kreis Zwickau ist jetzt ein Risiko-Gebiet

SSP - Bewerber-innen Zwickau
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Land-Kreis Zwickau ist in dem Bundes-Land Sachsen.
Dort haben sich wieder viele Menschen
mit dem Corona-Virus angesteckt.

Das Gesundheits-Amt in Zwickau hat am Mittwoch gesagt:
Es haben sich noch 43 Menschen mit dem Corona-Virus angesteckt.
Jetzt gibt es in Zwickau sehr viele Menschen,
die das Corona-Virus haben.
Deshalb ist der Land-Kreis jetzt ein Risiko-Gebiet.

Es gibt deshalb jetzt neue Corona-Regeln in Zwickau.
Zum Beispiel:
Die Menschen müssen ihren Namen
und ihre Telefon-Nummer aufschreiben.
Wenn sie in ein Hotel gehen.
Oder wenn sie in einem Restaurant essen.
Das müssen sie machen:
Damit das Gesundheits-Amt sie finden kann.
Wenn ein anderer Mensch in ihrer Nähe
das Corona-Virus bekommen hat.

Die Menschen dürfen sich auch nicht mehr
in großen Gruppen treffen.
Zum Beispiel:
Wenn sie einen Geburtstag feiern wollen.
Das dürfen sie nur noch in ganz kleinen Gruppen machen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 14.10.2020 | 15:30 Uhr