Ortsschild Sangerhausen
Bildrechte: imago/Steffen Schellhorn

2 pensionierte Polizisten sollen einen Afrikaner angegriffen haben

Ortsschild Sangerhausen
Bildrechte: imago/Steffen Schellhorn

Die 2 pensionierten Polizisten
hatten eine Veranstaltung besucht.
Sie waren auf dem Heimweg.
Auf dem Marktplatz von der Stadt Sangerhausen
haben sie 2 Menschen getroffen.
1 Mann und 1 Frau.
Der Mann hatte eine schwarze Hautfarbe.
Er kommt aus Afrika.

Die 2 pensionierten Polizisten
haben den Mann rassistisch beleidigt.
Und er wurde von ihnen angegriffen.

Die Polizei sagte dem MDR:
Alle wurden verletzt.
Aber wir wissen noch nicht genau:
Was passiert ist.

Der Staats-Schutz ermittelt gegen die pensionierten Polizisten

Die Polizei-Direktion Süd ermittelt jetzt
gegen die pensionierten Polizisten.
Und auch der Staats-Schutz ermittelt.
Weil die pensionierten Polizisten
den Mann rassistisch beleidigt haben.

Die Anklage ist:
    • Beleidigung
    • und Körper-Verletzung.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | MDR SACHSEN-ANHALT | 25. November 2018 | 16:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 30. November 2018, 16:55 Uhr