In Sachsen-Anhalt bekommen jetzt viele Künstler Geld von der Landes-Regierung

Euro-Geldscheine mit unterschiedlichen Werten.
Bildrechte: dpa

Wegen dem Corona-Virus können viele Künstler in Deutschland
jetzt gerade nicht gut arbeiten.
Denn Künstler zeigen ihre Sachen bei Veranstaltungen.
Oder sie machen Musik bei Veranstaltungen.
Dort kommen viele Menschen hin.

Das bedeutet aber auch:
Bei einer Veranstaltung können sich viele Menschen
mit dem Corona-Virus anstecken.
Deshalb dürfen in Deutschland jetzt gerade
keine Veranstaltungen gemacht werden.
Das ist schlecht für die Künstler:
Weil sie so nicht gut arbeiten können.
Das bedeutet: Sie verdienen auch kein Geld.

Deshalb hilft das Bundes-Land Sachsen-Anhalt jetzt den Künstlern.
Sie können jeden Monat 4 hundert Euro bekommen.
Dafür müssen sie einen Antrag an das Bundes-Land schreiben.
Das haben schon 7 hundert Künstler gemacht.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 02. April 2020 | 05:00 Uhr