Der Flughafen Leipzig-Halle soll noch größer werden

Der Flughafen liegt zwischen den Städten Leipzig und Halle.
Vom Flughafen Leipzig-Halle
fliegen nicht nur Menschen mit dem Flugzeug.
Dort ist auch ein großer Fracht-Flughafen.
Dort werden Flugzeuge mit Sachen beladen.
Und die Sachen werden dann
in andere Städte und Länder gebracht.

Auf dem Flughafen gibt es viele Firmen.
Auch eine Firma mit dem Namen Amtes arbeitet dort.
Sie wartet Flugzeuge.
Das bedeutet:
    • Sie prüft, ob die Flugzeuge noch in Ordnung sind.
    • Und sie repariert kaputte Flugzeuge.
      Damit sie für die Menschen sicher sind.

Bei der Firma Amtes sollen 300 neue Arbeits-Plätze dazu-kommen.
Denn Amtes will mehr Flugzeuge prüfen.
Bisher konnte Amtes 7 Flugzeuge prüfen.
Jetzt sollen es 19 Flugzeuge werden.
Deshalb braucht die Firma viel mehr Platz.

Auf dem Flughafen gibt es noch viele andere Firmen.
Sie verschicken Sachen mit dem Flugzeug.
Die Firmen brauchen viel Platz.
Und neue Firmen kommen dazu.

Auch die Firma DHL ist auf dem Flughafen.
Sie verschickt Pakete und Post in andere Länder.
DHL will größer werden.
Deshalb muss auf dem Flughafen gebaut werden.
In den nächsten Jahren soll alles größer werden.
Dafür werden viele Millionen Euro ausgegeben.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 14.08.2019 | 07:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. August 2019, 11:43 Uhr