Die Gruppe: Flügel von der Partei AfD soll es bald nicht mehr geben

Mitglieder der AfD-Parteiführung lassen sich am 02.09.2017 vor dem Kyffhäusertreffen 'Der Flügel' fotografieren.
Bildrechte: dpa

Vor einigen Jahren haben die Politiker:
    • Björn Höcke
    • und Andreas Kalbitz
eine Gruppe in der Partei AfD gegründet.
Diese Gruppe heißt: Der Flügel.
In der Gruppe sind verschiedene Politiker von der AfD.

Jetzt haben die Chefs von der AfD gesagt:
Die Gruppe darf es nicht mehr geben.
Denn der Verfassungs-Schutz denkt:
Dass die Gruppe rechts-extrem ist.
Und die Chefs von der AfD wollen nicht,
dass alle Menschen denken:
Dass die ganze Partei AfD rechts-extrem ist.

    • Björn Höcke
    • und Andreas Kalbitz
wollen die Gruppe jetzt auflösen.
Das bedeutet: Die Gruppe soll es bald nicht mehr geben.

Die 2 Politiker haben den Gruppen-Mitgliedern
auf Facebook geschrieben:
Dass die Gruppe aufgelöst wird.
Das soll bis zum 30. April passieren.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR AKTUELL RADIO | 25. März 2020 | 00:00 Uhr