Einen Corona-Test für alle Menschen soll es in Sachsen-Anhalt erst mal nicht geben

Corona-Test
Bildrechte: dpa

Im Bundes-Land Bayern soll es bald
einen Corona-Test für alle Menschen geben.
Das bedeutet: Alle Menschen können einen Corona-Test machen.
Auch wenn sie keine Zeichen für die Krankheit haben.
Zeichen für die Krankheit sind zum Beispiel:
    • Husten,
    • Hals-Schmerzen
    • oder Fieber.
Den Corona-Test will das Bundes-Land Bayern bezahlen.
Das haben die Politiker bestimmt.

Der Sprecher vom Gesundheits-Ministerium
im Bundes-Land Sachsen-Anhalt hat gesagt:
Einen Corona-Test für alle Menschen in Sachsen-Anhalt
wird es erst mal nicht geben.
Denn wir denken,
es ist wichtiger:
Dass schnell Untersuchungen gemacht werden.
Wenn zum Beispiel bei einigen Menschen
Zeichen für die Krankheit fest-gestellt werden.

Die Menschen müssen dann schnell behandelt werden.
Und andere Menschen müssen Informationen dazu bekommen:
Dass in ihrer Nähe verschiedene Menschen das Corona-Virus haben.

So wurde es zum Beispiel auch bei einem Fleisch-Betrieb gemacht.
Dort hatten einige Menschen das Corona-Virus.
Deshalb mussten zum Beispiel:
    • Alle Menschen in dem Betrieb
    • und viele Menschen in der Gemeinde
einen Corona-Test machen.
Und viele andere Menschen wurden darüber informiert:
Dass sich in dem Betrieb einige Menschen mit dem Corona-Virus angesteckt haben.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
Fernsehen | MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 19:00 Uhr