In dem Bundes-Land Thüringen gibt es heute einen Warn-Streik

Zwei kleine Kinder stehen an der Tür eines wegen Streik geschlossenen Kindergartens
Bildrechte: dpa

Die Städte:
    • Jena
    • und Gera
sind in dem Bundes-Land Thüringen.

In den 2 Städten streiken heute die Mitarbeiter:
    • Von der Arbeits-Agentur in Gera
    • und von einigen Kinder-Gärten.

Die Mitarbeiter machen einen Warn-Streik.
Das bedeutet:
Die Mitarbeiter gehen heute nicht zur Arbeit.
Sie wollen ihren Arbeit-Gebern zeigen:
Dass sie für ihre Sache kämpfen werden.
Zum Beispiel dafür:
Dass sie mehr Geld für ihre Arbeit bekommen.

Wegen dem Warn-Streik
sind heute 3 Kinder-Gärten in Jena geschlossen.

Die Mitarbeiter machen heute eine Versammlung in Jena

Die Gewerkschaft Verdi
hat die Mitarbeiter zu der Versammlung eingeladen.
Und 70 Mitarbeiter sind dorthin gekommen.
Die Mitarbeiter haben darüber gesprochen:
Wieso die sie den Warn-Streik machen.
Und viele Menschen sollten hören:
Dass die Mitarbeiter nicht genug Geld für ihre Arbeit bekommen.

Ein Sprecher von der Stadt Jena hat gesagt:
Wir wissen noch nicht genau,
wie viele Mitarbeiter bei dem Warn-Streik mit-machen.
Aber bei wichtigen Arbeits-Plätzen arbeiten heute Mitarbeiter.
Zum Beispiel: Im Gesundheits-Amt.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 14. Oktober 2020 | 07:00 Uhr MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 12. Oktober 2020 | 05:00 Uhr