Die Bienen in Sachsen machen in diesem Jahr mehr Honig

Die Imker in dem Bundes-Land Sachsen sagen:
Die Bienen haben in diesem Jahr mehr Honig gemacht.

Wenn sehr viele Bienen an einem Ort leben:
Dann heißt das: Bienen-Volk.
In Sachsen gibt es sehr viele Bienen-Völker.
Und in diesem Jahr hat jedes Bienen-Volk 39 Kilo Honig gemacht.
Das sind 6 Kilo mehr als im letzten Jahr.
Das hat Sven Richter gesagt.
Er ist der Chef vom Landes-Verband von den Imkern in Sachsen.

Sven Richter hat auch gesagt:
Dass es in diesem Jahr sehr trocken war.
Das bedeutet:
Die Pflanzen können nicht so gut wachsen.
Und die Bienen brauchen die Pflanzen:
Damit sie Honig machen können.

Aber für die Bienen war es gar nicht so schlimm:
Dass es in diesem Jahr so trocken war.
Sie haben trotzdem mehr Honig gemacht.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 06.11.2019 | 08:00 Uhr in den Nachrichten

Zuletzt aktualisiert: 06. November 2019, 12:55 Uhr