In Weimar gibt es wieder Stadt-Rundgänge

Der Markt in Weimar.
Bildrechte: MDR/Grit Hasselmann

Wegen den Corona-Regeln durften für einige Zeit
keine Veranstaltungen gemacht werden.
Aber ab heute gibt es in Weimar wieder Stadt-Rundgänge.
Weimar ist eine Stadt im Bundes-Land Thüringen.
Dort gibt es viele spannende Sachen zu sehen.
Zum Beispiel das Haus:
Wo Johann Wolfgang von Goethe gelebt hat.
Das war ein berühmter deutscher Schriftsteller.

Die Stadt-Rundgänge gibt es 2 Mal am Tag:
    • 1 Mal um 10 Uhr
    • und 1 Mal um 14 Uhr.

Aber es gibt immer noch besondere Corona-Regeln
bei den Stadt-Rundgängen.
Zum Beispiel:
    • Die Menschen müssen sich an die Abstands-Regeln halten.
    • Es gibt immer noch die Schutz-Masken-Pflicht.
    • Bei 1 Stadt-Rundgang dürfen immer nur 15 Menschen mit-machen.
    • Und der Stadt-Rundgang darf nur 1 Stunde dauern.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:

  • MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 22. Mai 2020 | 19:00 Uhr