Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

Nachrichten in Leichter Sprache

Rück-BlickWörter-BuchWas ist Leichte Sprache?
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sachsen-AnhaltDie Obst-Bauern in Sachsen-Anhalt müssen ihre Aprikosen-Blüten schützen

11. März 2024, 14:34 Uhr

Im Bundes-Land Sachsen-Anhalt gibt es viele Obst-Bauern.
Einige Obst-Bauern haben Aprikosen-Bäume.
An diesen Aprikosen-Bäumen gibt es im Frühling immer viele Blüten.
Daraus werden dann die Aprikosen.

Aprikosen-Bäume blühen meistens im Monat April.
Aber in diesem Jahr blühen sie schon jetzt.
Das ist nicht gut.
Denn für Aprikosen-Blüten darf es nicht zu kalt werden.
Sonst gehen sie kaputt.
Und dann können keine Aprikosen mehr wachsen.

Aber im Monat März kann es in der Nacht oft noch sehr kalt werden.
Deshalb müssen die Obst-Bauern die Aprikosen-Blüten schützen.
Dafür fahren sie mit großen Heiz-Geräten
über ihre Obst-Wiesen.
Diese Geräte sind wie ein großer Föhn.
Damit blasen die Obst-Bauern heiße Luft auf die Obst-Wiesen.
Das soll dabei helfen:
Dass es für die Obst-Blüten nicht zu kalt wird.

Noch bis zum Ende vom April
kann es in den Nächten sehr kalt werden.
Deshalb müssen die Obst-Bauern noch eine Zeit darauf achten:
Wie kalt es in den Nächten wird.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR FERNSEHEN | MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 09. März 2024 | 19:00 Uhr

Hier können Sie diese Nachricht auch in schwerer Sprache lesen:

Die neuesten Nachrichten von dieser Woche