Sachsen-Anhalt Die Weinlese für den Eiswein hat angefangen

Erntehelfer der Winzervereingung Freyburg-Unstrut eG stehen bei der Eisweinlese im Morgengrauen im Weinberg
Bildrechte: dpa

Im Bundes-Land Sachsen-Anhalt gibt es
das Weinbau-Gebiet Saale-Unstrut.
Manche Winzer bauen dort Eiswein an.
Wenn es am Ende vom Jahr kalt wird:
Dann fängt die Weinlese für den Eiswein an.
Dafür muss es sehr kalt sein.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Mo 21.11.2022 13:21Uhr 02:06 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-2186120.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Viele Winzer vom Weinbau-Gebiet Saale-Unstrut
arbeiten in einer Gruppe zusammen.
Die Gruppe heißt: Winzer-Vereinigung Freyburg-Unstrut.
Ein Sprecher von der Gruppe hat gesagt:
In den letzten 2 Nächten war es sehr kalt.
Deshalb hat die Weinlese für den Eiswein jetzt schon angefangen.
Das ist sehr früh in diesem Jahr.

Hans Albrecht Zieger hat etwas dazu gesagt

Hans Albrecht Zieger ist der Chef von der Winzer-Vereinigung.
Er hat gesagt:
Ich arbeite hier seit 20 Jahren.
In dieser Zeit war die Weinlese für den Eiswein
noch nie so früh im Jahr.
Im Jahr 2021 war das zum Beispiel erst am 1. Weihnachts-Feiertag.

Hans Albrecht Zieger hat auch gesagt:
Seit einigen Jahren ist es im Winter nicht mehr so kalt.
Das war besonders so:
    • Im Jahr 2019
    • und im Jahr 2020.
Deshalb gab es in diesen Jahren gar keine Weinlese für den Eiswein.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 20. November 2022 | 15:00 Uhr