Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

Nachrichten in Leichter Sprache

Rück-BlickWörter-BuchWas ist Leichte Sprache?
Bildrechte: dpa

Sachsen-AnhaltIm Harz fallen heute sehr viele Züge aus

Stand: 27. Juli 2022, 16:12 Uhr

Im Bundes-Land Sachsen-Anhalt ist das Gebiet: Harz.
Dort fahren einige Züge von der Firma Abellio.
Aber ab heute werden sehr viele Züge aus-fallen.
Das bedeutet:
Die Menschen können nicht mehr mit diesen Zügen fahren.

Die Deutsche Bahn hat gesagt:
In der nächsten Zeit
sollen im Harz die Bahn-Gleise geprüft werden.
Zum Beispiel:
Weil die Bahn-Gleise vielleicht kaputt sind.
Und weil sie dann repariert werden müssen.
Deshalb wurden viele Bahn-Gleise für die Züge gesperrt.

Die Menschen können dann zum Beispiel mit Ersatz-Bussen fahren.
Aber es wird wahrscheinlich nicht sehr viele Ersatz-Busse geben.
Das bedeutet:
Die Menschen können vielleicht nicht mehr
von einer Stadt in die andere Stadt fahren.

Das sind die gesperrten Bahn-Strecken

    • Von Goslar
    • und von Aschersleben
fahren die Züge nicht mehr nach Halberstadt.

    • Zwischen Quedlinburg
    • und Thale
fallen die Züge in der nächsten Zeit auch aus.

Und diese Bahn-Strecken sind auch gesperrt:
    • Zwischen Köthen und Bernburg
    • und zwischen Staßfurt und Güsten.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 27. Juli 2022 | 06:30 Uhr

Hier können Sie diese Nachricht auch in schwerer Sprache lesen: