Sachsen In Mittel-Deutschland haben wieder viele Menschen wegen der Preise für Gas und Strom demonstriert

Menschen gehen am 26.09.2022 in Chemnitz auf die Straße, um gegen hohe Energiepreise und die Russland-Politik der Bundesregierung zu demonstrieren.
Bildrechte: xcitepress

Im Bundes-Land Sachsen haben am Montag-Abend
wieder viele Menschen demonstriert.
Die Demonstrationen wurden gemacht:
    • Weil das Gas und der Strom immer teurer werden.
    • Weil die Menschen denken:
       Die Bundes-Regierung macht eine schlechte Energie-Politik.
    • Und weil die Menschen wollen:
       Dass die Sanktionen gegen das Land Russland aufhören sollen.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Di 27.09.2022 14:43Uhr 02:20 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-2141046.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Eine Polizei-Sprecherin in der Stadt Leipzig hat der Presse gesagt:
Um 18:30 Uhr hat die Demonstration in Leipzig angefangen.
Da waren ungefähr 1 tausend Menschen dabei.

Außerdem gab es Demonstrationen:
In der Stadt Pirna
und in verschiedenen Städten im Vogtland.
Das ist eine besondere Region in den Bundes-Ländern:
    • Sachsen,
    • Thüringen
    • und Bayern.
Besonders viele Menschen haben in der Stadt Adorf demonstriert.

In der Stadt Zwickau waren viele Menschen
bei den Demonstrationen dabei.
Es waren viel mehr Menschen als in der Woche davor.
Das hat eine Chemnitzer Tages-Zeitung geschrieben.

Im Erzgebirge haben in diesen Städten mehrere hundert Menschen
bei den Demonstrationen mit-gemacht:
    • In Annaberg-Buchholz,
    • in Schneeberg
    • und in Stollberg.
Auch diese Menschen haben gegen die schlechte Politik
von der Bundes-Regierung demonstriert.

Größere Demonstrationen gab es auch in den Städten:
    • Schwarzberg
    • und Chemnitz.
Die Polizei hat gesagt:
Es haben mehr als 2 tausend 5 hundert Menschen demonstriert.

Und auch in den Bundes-Ländern:
    • Thüringen
    • und Sachsen-Anhalt
gab es viele Demonstrationen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN | Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 27. September 2022 | 05:30 Uhr