Das sind die neuen Corona-Regeln für den Monat Juni

Schülerin trägt einen Mund-Nasen-Schutz im Schulbus.
Bildrechte: imago images/Becker&Bredel

Im Bundes-Land Thüringen gibt es ab dem Monat Juni
weniger Corona-Regeln.
Aber in einigen Einrichtungen bleiben die Corona-Regeln gleich.
Zum Beispiel:
    • Die Menschen müssen eine Schutz-Maske anziehen.
    • Und sie müssen einen Corona-Test machen.
       Wenn sie nicht gegen Corona-Virus ge-impft sind.

Leichte Sprache im Podcast hören 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

MDR FERNSEHEN Mi 25.05.2022 14:45Uhr 02:56 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-2038550.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Die neuen Corona-Regel gelten vom:
28. Mai bis zum 24. Juni vom Jahr 2022.

In diesen Einrichtungen müssen die Menschen
eine Schutz-Maske anziehen:
    • In Krankenhäusern,
    • in Reha-Kliniken,
    • in Dialyse-Einrichtungen,
    • in Tages-Kliniken,
    • in den Räumen von Ärzten,
    • in Bussen und Bahnen
    • und in Wohn-Heimen für Obdachlose
    • und Menschen aus anderen Ländern.
Die Schutz-Masken müssen aber keine FFP2 Masken sein.

Außerdem müssen manche Menschen einen Corona-Test machen.
Zum Beispiel:
    • Menschen, die nicht gegen das Corona-Virus ge-impft sind.
    • Oder die nicht genesen sind.

Sie müssen Corona-Test machen:
Wenn sie in den Einrichtungen arbeiten.
Oder wenn sie dort einen anderen Menschen besuchen wollen.
Zum Beispiel:
    • In Krankenhäusern,
    • bei ambulanten Pflege-Diensten
    • in Pflege-Heimen
    • in Wohn-Heimen für Menschen mit Behinderung.

Arbeit-Geber müssen sich darum kümmern:
Dass ihre Mitarbeiter gesund bleiben.
Deshalb müssen sie ihren Mitarbeitern erlauben:
Dass sie weiter zu Hause arbeiten.
Wenn sie ihre Arbeit zu Hause machen können.

Und die Arbeitgeber müssen sich darum kümmern:
    • Dass die Mitarbeiter einen Corona-Test machen können.
    • Und dass sie an der Arbeit Schutz-Masken haben.
Das alles muss für die Mitarbeiter kostenlos sein.

Auch im Bundes-Land Sachsen gibt es einige neue Corona-Regeln
Diese Regeln gelten ab dem 28. Mai vom Jahr 2022

In Bussen und Bahnen müssen die Menschen
weiter Schutz-Masken anziehen.
Es müssen aber keine FFP2 Masken mehr sein.
Die Menschen können auch mit OP-Masken
in Bussen und Bahnen mitfahren.

Alle anderen Corona-Regeln gelten in Sachsen weiter.
Das soll bis zum 18. Juni vom Jahr 2022 so sein.
Das haben die Politiker von Sachsen bestimmt.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 24. Mai 2022 | 16:00 Uhr