Sachsen In dem Bundes-Land Sachsen gab es ein starkes Gewitter

Im Bundes-Land Sachsen gab es am Montag
ein starkes Hitze-Gewitter.
Bei dem Hitze-Gewitter hat es kräftig geregnet.
Und durch Blitz-Einschläge wurden viele Sachen kaputt gemacht.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR FERNSEHEN Di 16.08.2022 14:04Uhr 01:08 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-2106396.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

In den letzten Wochen war es sehr warm.
Deshalb sind viele Flüsse aus-getrocknet.
Am Montag bei dem Hitze-Gewitter hat es dann sehr viel geregnet.
Dadurch gibt es wieder mehr Wasser in den Flüssen.
Aber es gab keine Überschwemmungen durch den vielen Regen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN | Regionalnachrichten aus Dresden | 16. August 2022 | 05:00 Uhr