Thüringen In Thüringen gibt es jetzt 1 neuen Umwelt-Minister und 1 neue Justiz-Ministerin

Bodo Ramelow (Die Linke), Ministerpräsident von Thüringen, und Doreen Denstädt (Bündnis90/Die Grünen), neue Justizministerin von Thüringen, reichen sich während der Übergabe der Ernennungsurkunde die Hände.
Bildrechte: dpa

Der Landtag vom Bundes-Land Thüringen
bekommt jetzt 2 neue Minister.
Beide Minister sind von der Partei DIE GRÜNEN.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR FERNSEHEN Mi 01.02.2023 13:51Uhr 01:20 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-2246906.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Die Politikerin Doreen Denstädt wird die neue Justiz-Ministerin.
Doreen Denstädt ist Polizistin.
Und sie hat einige Jahre im Innen-Ministerium ge-arbeitet.
Doreen Denstädt macht sich schon viele Jahre gegen Rassismus stark.

Der Politiker Berhard Stengele ist Schauspieler.
Er macht sich schon seit einigen Jahren für die Umwelt stark.
Er hat zum Beispiel bei Plänen
für ein umwelt-freundliches Tiny House mit-gearbeitet.

Am Mittwoch werden die 2 Politiker vereidigt.
Das bedeutet,
die Politiker müssen sagen:
Dass sie sich für die Menschen in Deutschland stark machen wollen.
Dass viele Sachen für die Menschen machen.
Und dass sie sich bei ihrer Arbeit
immer an die Gesetze von Deutschland halten.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 01. Februar 2023 | 06:00 Uhr