Das Bundes-Land Thüringen bekommt immer öfter Häuser und Geld

Testament
Bildrechte: imago/blickwinkel

Das Bundes-Land Thüringen bekommt immer öfter:
    • Häuser
    • und Geld von Menschen,
       die gestorben sind.

Zum Beispiel weil die gestorbenen Menschen:

    • Keine Erben haben.
    • Weil das Nachlass-Gericht die Erben nicht finden konnte.
    • Weil die Erben die Sachen nicht haben wollen.
    • Oder weil es kein Testament gibt.

Im Jahr 2019 hat Thüringen besonders viele Sachen geerbt.
Zum Beispiel: Sehr viel Geld.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 26. Juli 2020 | 15:00 Uhr