Mittel-Deutschland In Mittel-Deutschland haben viele Menschen für Frieden demonstriert

Zahlreiche Menschen haben sich auf dem Theaterplatz in Weimar versammelt, um gegen den Krieg Russlands gegen die Ukraine zu protestieren.
Bildrechte: MDR/Conny Mauroner

Am Donnerstag hat das Land Russland
das Land Ukraine angegriffen.
Das bedeutet:
Russland hat seine Soldaten in die Ukraine geschickt.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Ein Nachrichten-Audio in Leichter Sprache

MDR FERNSEHEN Fr 25.02.2022 13:30Uhr 02:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1967392.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Der Außen-Minister von der Ukraine hat gesagt:
Es gab Raketen-Angriffe von Russland auf die Stadt Kiew.
Das ist eine große Stadt in der Ukraine.
Jetzt gibt es einen Krieg zwischen den 2 Ländern.
Und viele Menschen fliehen aus der Ukraine:
Weil sie Angst vor dem Krieg haben.

Viele Menschen in Deutschland denken:
Es soll keinen Krieg zwischen Russland und der Ukraine geben.
Und es soll Frieden zwischen den 2 Ländern geben.
Deshalb haben Menschen in Mittel-Deutschland
für Frieden demonstriert.

Sachsen

Zum Beispiel in diesen Städten im Bundes-Land Sachsen:
    • In Leipzig.
      Dort haben sich 5 tausend Menschen getroffen.
    • In Dresden.
      Dort gab es ein Friedens-Gebet in der Frauen-Kirche.
      Die Frauen-Kirche ist eine besondere Kirche in Dresden.
    • Und in Zwickau und Chemnitz.
      Auch dort haben sich die Menschen getroffen.

Sachsen-Anhalt

Im Bundes-Land Sachsen-Anhalt
demonstrieren die Menschen auch für den Frieden.
Zum Beispiel:
    • In der Stadt Halle haben sich am Donnerstag
      viele Menschen getroffen.
    • In der Stadt Dessau wollen die Menschen am Freitag-Abend
      Kerzen für den Frieden an-zünden.
    • Und in der Stadt Magdeburg soll es am Samstag und am Sonntag
      Veranstaltungen für den Frieden geben.
      Die Veranstaltungen sind um 15 Uhr
      auf dem Alten Markt.
      Das ist ein Platz in Magdeburg.
      Dort wollen Menschen etwas über den Krieg
      und über Frieden sagen.

Thüringen

Und auch im Bundes-Land Thüringen
gab es am Donnerstag Demonstrationen für den Frieden.
Zum Beispiel in den Städten:
    • Weimar,
    • Jena,
    • Saalfeld
    • und Erfurt.
Und am Wochenende soll es in vielen Orten von Thüringen
Friedens-Gebete geben.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR Aktuell | 24. Februar 2022 | 19:30 Uhr