Die Auto-Firma Daimler baut vielleicht eine Batterie-Fabrik in Sachsen-Anhalt

Ein Mitarbeiter bei Continental fügt in der Produktion der Leistungselektronik für Elektrofahrzeuge ein Wechselrichter und ein 12-Volt-Netzteil für das Fahrzeugbordnetz zusammen.
Bildrechte: dpa

Daimler ist eine große Auto-Firma.
Sie will einige Batterie-Fabriken bauen:
Damit sie dort bessere Batterien für Elektro-Autos machen kann.
Die Chefs von der Auto-Firma überlegen aber noch:
Wo die Batterie-Fabriken gebaut werden sollen.
Deshalb bewirbt sich jetzt das Bundes-Land Sachsen-Anhalt
bei der Auto-Firma:
Damit sie eine Batterie-Fabrik in Sachsen-Anhalt baut.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Mi 04.08.2021 12:45Uhr 01:01 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/leichte-sprache/audio-1802796.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Jürgen Ude ist der Staats-Sekretär für Wirtschaft in Sachsen-Anhalt.
Er hat gesagt:
Es gibt hier schon viele gute Batterie-Fabriken.
Zum Beispiel in den Orten:
    • Bitterfeld-Wolfen,
    • Barleben
    • und Sandersdorf-Brehna.
Das bedeutet:
Sachsen-Anhalt weiß sehr viel darüber,
wie gute Batterien gebaut werden müssen.
Deshalb soll die Auto-Firma Daimler
eine Batterie-Fabrik in Sachsen-Anhalt bauen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 03. August 2021