In Sachsen-Anhalt sind wieder mehr Menschen auf der Intensiv-Station

Manche Menschen mit Corona-Virus
müssen ins Kranken-Haus auf die Intensiv-Station.
Zum Beispiel:
Weil sie nicht mehr genug Luft bekommen.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR FERNSEHEN Mi 17.03.2021 15:35Uhr 01:01 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1692636.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Im Bundes-Land Sachsen-Anhalt
haben sich wieder mehr Menschen mit dem Corona-Virus angesteckt.
Und auch wieder mehr Menschen sind deswegen im Kranken-Haus.
70 Menschen sind wegen dem Corona-Virus auf der Intensiv-Station.
Das sind 14 mehr als am letzten Freitag.
Und 40 Menschen brauchen Beatmungs-Geräte zum Atmen.

Im Monat Februar mussten sehr viele Menschen
wegen dem Corona-Virus auf die Intensiv-Station.
Da waren es 211 Menschen.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 16. März 2021 | 19:00 Uhr