Die Schmalspur-Bahn im Harz fährt wieder zum Brocken

Ein Zug der Harzer Schmalspurbahn fährt auf der Bahnstrecke von Wernigerode zum Brocken.
Bildrechte: dpa

Die Schmalspur-Bahn im Harz konnte jetzt lange Zeit nicht fahren.
Denn die Firma von der Schmalspur-Bahn
musste sich an die Corona-Regeln halten.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN Di 01.06.2021 13:50Uhr 01:09 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1752364.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Am 9. Juni geht es aber wieder los.
Die Schmalspur-Bahn fährt wieder.
Die Menschen können dann wieder bis zum Brocken mit-fahren.
Dafür werden bald die Dampf-Loks schon an-geheizt.

Die Fahr-Karten für die Schmalspur-Bahn
können die Menschen:
    • Im Internet
    • oder an den Bahnhöfen von der Schmalspur-Bahn kaufen.
Das müssen sie an dem Tag machen:
An dem sie mit der Schmalspur-Bahn fahren wollen.
Denn wegen den Corona-Regeln
dürfen noch nicht so viele Fahrkarten verkauft werden.
Damit sich die Menschen in der Schmalspur-Bahn:
    • An die Abstands-Regeln
    • und die Hygiene-Regeln halten können.
Denn darauf müssen sie bei der Fahrt zum Brocken achten.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 31. Mai 2021 | 17:30 Uhr