Sachsen-Anhalt Die Feuerwehr hat einen Wald-Brand im Land-Kreis Stendal gelöscht

Feuerwehrleute löschen Waldbrand bei Stendal.
Bildrechte: dpa

Im Bundes-Land Sachsen-Anhalt
gibt es den Land-Kreis Stendal.
Dort gab es einen Wald-Brand
in der Nähe von dem Ort Hohengöhren.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR FERNSEHEN Fr 05.08.2022 14:23Uhr 01:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-2098092.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Der Wald-Brand war auf einem großen Gebiet.
Dabei hat es sehr viel Rauch gegeben.
Viele Menschen konnten den Rauch am Himmel sehen.

Die Feuerwehr hat den Wald-Brand
in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gelöscht.
35 Lösch-Fahrzeuge haben dabei mit-geholfen.
Das waren auch einige Lösch-Fahrzeuge aus dem Jerichower Land.
Jetzt muss die Feuerwehr nur noch mehrere Glut-Nester löschen.

Wie der Wald-Brand vielleicht angefangen hat

Die Feuerwehr denkt:
Vielleicht ist ein Bauer
mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug gefahren.
Dabei war der Motor zu heiß.
Deshalb haben einige Pflanzen angefangen zu brennen.
So hat es dann vielleicht den Wald-Brand gegeben.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 04. August 2022 | 17:30 Uhr