Die Autobahn A14 wird in Sachsen-Anhalt weiter-gebaut

Ein Baustellenschild
Bildrechte: MDR/Bernd-Volker Brahms

Die Autobahn A14 geht durch die Bundes-Länder:
    • Mecklenburg-Vorpommern
    • und Brandenburg.
Dort ist sie schon fertig gebaut.
Aber im Bundes-Land Sachsen-Anhalt
muss noch ein Teil von der A14 gebaut werden.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nachrichten-Audio in Leichter Sprache

MDR FERNSEHEN Do 09.09.2021 13:06Uhr 00:58 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-1832094.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Ab Donnerstag wird die A14 weiter gebaut.
Die Baustelle ist:
    • Zwischen dem Ort Lüderitz

    • und der Stadt Osterburg.

Im Jahr 2025 soll der neue Teil von der Autobahn fertig sein.

Lüderitz und Osterburg sind in der Altmark.
Das ist ein Teil von Sachsen-Anhalt.
Für die Menschen in der Altmark ist es gut:
Wenn die A14 fertig gebaut wird.
Dann können die Menschen schneller von einem Ort
zu einem anderen Ort fahren.
Und vielleicht kommen dann auch neue Betriebe in die Altmark.
Dadurch gibt es dort auch mehr Arbeits-Plätze.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache: https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/am-morgen-neunter-september-neue-autobahnabschnitte-a-vierzehn-in-bau-100.html